• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Laufen nach Weber C Fraktur

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

unfall0815

Sponsor
Registriert seit
27 Dez. 2020
Beiträge
28
Hallo Mery,
Dann haben wir genau die gleiche OP gehabt.
Zunächst haben sie bei mir der Außenknöchel gemacht und der Volkmannsdreieck (wobei ich wusste das ich etwas habe mir das VolksmanDreieck aber ich wusste nicht dass es diese Narbe in der Mitte)
Der Innen Knöchel könnte nur eine Woche später operiert werden weil er zu geschwollen war, der Chirurg ist jeden Morgen im Zimmer gekommen und hat sich geguckt wie geschwollen es war und wir haben’s verschoben von einem Tag auf den anderen.
Ich würde mich wirklich total nackig (mein Fuß!) Fühlen wenn ich nicht diese Schutz um mein Bein hätte, zumindest wenn ich aufstehe. Unglaublich wie die Ärzte anders entscheiden der eine gipst, der eine gibt ein Vacoped, wie bei mir und der andere meint braucht man nicht. Oh und wenn du aufstehst um im Badezimmer zu gehen dann musst du barfuß laufen? Fühlst du dich da sicher?.
Mich macht diese Schwellung vollkommen Kirre, Vor allem das wechselt die Farbe heute ist es rosa weiß marmoriert.
Ich habe einen Termin gemacht mit dem Arzt der mich operiert hat (es ist nicht der Arzt der mich jetzt behandelt) ich will seine Meinung haben bezüglich der Schwellung. Wenn er mir sagt es ist in Ordnung. es war unschön, es tut weh, Blabla kann ich mich damit gut arrangieren aber ich muss für mich wissen es ist normal, normali im Sinne von das gehört zum Genesungsprozess.
Wie Ist es bei dir gehst du zur Kontrolle zu eine andere Orthopäde oder zu der Unfall Chirurg der dich operiert hat?

herzliche Grüße
Nadine
 

mery10

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Feb. 2021
Beiträge
13
Wie Ist es bei dir gehst du zur Kontrolle zu eine andere Orthopäde oder zu der Unfall Chirurg der dich operiert hat?

herzliche Grüße
Nadine

Naja, ich bin nicht wirklich zufrieden.

Im KHS gibt es eine niedergelassene orthopädische Praxis, also hat es sich angeboten bei der Entlassung direkt dorthin zu gehen statt 4 Kilometer entfernt zu meinem Haus-Orthopäden zu fahren, allerdings habe ich den Praxisinhaber kein einziges Mal zu Gesicht bekommen.

Beim letzten Mal stand der Chefchirurg der Unfallchirurgie in der Praxis, hat sich meine Narben angeschaut, und gesagt das am Dienstag die Fäden gezogen werden.

Der Operateur im KHS sagte, ich soll mindestens 4 Wochen Lymphdrainage bekommen und mindestens 6 Wochen Krankengymnastik. Der Chefarzt hat mir hingegen nur KG verschrieben und meinte, ich soll die nächsten Wochen nur Brot essen. Ich glaube der eigentliche Praxisinhaber hat dem Chefchirurgen eine Vollmacht erteilt Dinge in seinem Namen zu unterschreiben.

Als ich ihn fragte, wie ich den Fuß schützen kann, ist er während der Frage einfach aus dem Raum gegangen und die med. Fachangestellte rief ihm zu, dass er "jetzt fertig sei" und weg war er.

Er beantwortet generell keine Fragen sondern schaut sich nur die Narben an und geht wieder.
Ich lauf also seit Tagen mit einem zugeschnitten Thrombosestrumpf am Fuß rum als Schutz. Socken passen nicht und die Praxis kümmert sich um solche Fragen nicht.

Es war/ist alles ziemlich chaotisch abgelaufen. In der Visite war ein Arzt, der die Klebeseite der Pflaster versehentlich auf die Nähte geklebt hat, weil der Chefarzt extrem hektisch und ungeduldig ist
 

unfall0815

Sponsor
Registriert seit
27 Dez. 2020
Beiträge
28
Hallo,Mery,


nein es hört sich nicht an wie eine optimalen Verlauf. Vielleicht könnte ein paar andere Users hier sagen ob sie ein Schutz gehabt haben um ihre kaputte Sprunggelenk.

Ich verstehe natürlich das ist praktischer für dich ist in dem Krankenhaus, in der Praxis zu bleiben auf die andere Seite wenn du kein gutes Gefühl hast (hätte ich auch nicht) dann stellt sich die Frage ob du wie vier Kilometer er nicht in Kauf nimmst? Hast du jemand der dich fahren kann?

Was ich auch nicht verstehe ist die Geschichte mit dem Brot, Was meinte damit das du nur Brot essen sollsts? ist es ein Scherz, soll es lustig sein oder wie ist das gemeint verstehe ich echt nicht. Gerade nach so eine Unfall wegen unserer müssen wir uns sehr gut ernähren.

wie bist du gelandet im Krankenhaus wo du operiert worden bist, war es wie bei mir, Eine Notfall oder hast du gezielt diese Krankenhaus ausgesucht weil der Chirurg einen guten Ruf hat?

Ganz liebe Grüße

Nadine
 

mery10

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Feb. 2021
Beiträge
13
wie bist du gelandet im Krankenhaus wo du operiert worden bist, war es wie bei mir, Eine Notfall oder hast du gezielt diese Krankenhaus ausgesucht weil der Chirurg einen guten Ruf hat?

Ganz liebe Grüße

Nadine

Ich konnte nicht mehr laufen und demnach kein Krankenhaus auswählen. Der RTW-Fahrer hat mich zwar gefragt, aber wer so'n Bein sieht, fährt automatisch zum nächsten Krankenhaus. Die Notärztin hat sich nicht getraut den Knochen längs zu ziehen. Das haben die erst im KHS probiert mit Kurznarkose, als das nicht erfolgreich war gings zum CT und 20 Minuten später zur OP

:/ Ärgere mich manchmal, das ich so unvorsichtig war... bin in Schneematsche getreten und auf einer drunterliegenden Eiskugel ausgerutscht und wollte Balance halten und hab mir im Stand diesen dreifachbruch zugezogen.

Anfangs dachte ich, ich zieh das durch und bleib stark. Aber dieser Druck jedes Mal wenn ich aufstehe und zusätzlich das Gefühl, das es eisenhart wird, macht mich n bisschen fertig. Der Chefarzt meint, ich könnte in 6 Wochen wieder Laufen... ich wär auch gern so optimistisch
 

unfall0815

Sponsor
Registriert seit
27 Dez. 2020
Beiträge
28
Bei mir war es so das der Krankenwagen gekommen ist und erst mal versucht hat zu sehen wo ich eventuell, falls es gebrochen ist operiert werden kann, wir sind zuerst in einem Krankenhaus gewesen wo sie die erste Röntgen und ein CT gemacht da sagte der Arzt okay das muss ganz schnell operiert werden. Dann haben sie den Fuß erst mal in die richtige Richtung getan (sie hatte mich vorher Morphium gespritzt) und dann ging es auf die Suche nach ein Krankenhaus. Es war alles voll! Eine Krankenhaus hatte keinen Unfallchirugie die andere Krankenhaus hatte kein Chirurg frei die andere Krankenhaus hatte die an ist es ist die beschäftigt war etc. etc. so dass ich das Krankenhaus überhaupt nicht ausgesucht hat sondern dahingegangen bin wo überhaupt was frei war. Dass die Krankenhäuser alle zur Zeit relativ voll mit COVID Patient lass ich bei Seite:(. Ich hatte nur ein Angst mich anzustecken.
Zurück zu dir, wenn der Orthopäde der 4 km von dir ist, dein Orthopäde ist wo du Vertrauen hast da wo ich hin gehen.
Gute Nacht
Nadine
 

mery10

Neues Mitglied
Registriert seit
20 Feb. 2021
Beiträge
13
Bei mir war es so das der Krankenwagen gekommen ist und erst mal versucht hat zu sehen wo ich eventuell, falls es gebrochen ist operiert werden kann, wir sind zuerst in einem Krankenhaus gewesen wo sie die erste Röntgen und ein CT gemacht da sagte der Arzt okay das muss ganz schnell operiert werden. Dann haben sie den Fuß erst mal in die richtige Richtung getan (sie hatte mich vorher Morphium gespritzt) und dann ging es auf die Suche nach ein Krankenhaus. Es war alles voll! Eine Krankenhaus hatte keinen Unfallchirugie die andere Krankenhaus hatte kein Chirurg frei die andere Krankenhaus hatte die an ist es ist die beschäftigt war etc. etc. so dass ich das Krankenhaus überhaupt nicht ausgesucht hat sondern dahingegangen bin wo überhaupt was frei war. Dass die Krankenhäuser alle zur Zeit relativ voll mit COVID Patient lass ich bei Seite:(. Ich hatte nur ein Angst mich anzustecken.
Zurück zu dir, wenn der Orthopäde der 4 km von dir ist, dein Orthopäde ist wo du Vertrauen hast da wo ich hin gehen.
Gute Nacht
Nadine

Wie hast du dir den Bruch zugezogen?

Bei uns war auch quasi alles voll. Nach der OP wurde ich in ein privates Zweibettzimmer gelegt und dachte zunächst, die hätten das Krankenhaus "endlich" modernisiert xD wurde aber nach 2 Tagen in ein Zimmer verlegt wo die meisten Leute liegen

In der Woche wo ich im KHS lag, sind sehr viele mit diversen Knochenbrüchen auf der Unfallstation gelandet, darunter auch mindestens 2 Krankenschwestern die auf der Station arbeiten

Gute Nacht :)
 

unfall0815

Sponsor
Registriert seit
27 Dez. 2020
Beiträge
28
Hallo Mery,

Ich war in mein Arbeitszimmer (ich bin selbstständig) und müsste Papierarbeit machen, Ich saß an meinem Schreibtisch bin aufgestanden um Ordner zu holen und es gab eine durchsichtige Folie auf dem Boden, paff Ich bin voll darauf gerutscht, drunter gibst Teppichboden und das war wie Eis. Mein Fuß guckte nach recht. Es war spät Nachmittag gegen 17:00 Uhr. Also keine spektakuläre Sachen:oops:

Heute um 12:00 Uhr habe ich einen Termin mit dem Chirurgen der mich operiert hat, ich möchte dass er mir sagt wie mein Fuß findet. Ich werde berichten.

Liebe Grüße
Nadine
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top