• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Versicherung will nicht ordnungsgemäß zahlen

wer hat ähnliche Erfahrungen


  • Total voters
    1
Registriert seit
27 Jan. 2014
Beiträge
78
#25
Hallo Sonnenschein,

was passiert, wenn das Krankengeld endet, hatte ich Dir gestern beschrieben. Dein Mann wird ausgesteuert, so nennt man das. Dann bleibt nur der Weg zum Arbeitsamt. KG wird in der gesetzlichen KV nur für 78 Wochen bezahlt !!

Ich verstehe nicht, dass Eure Anwältin dieses ganze Theater mitmacht, bei offensichtlich klarer Sach-, und Rechtslage. Ich hätte schon längst geklagt. Das würde dem Verein nämlich Beine machen.


Gruß Dieter
 

Sonnenschein2016

Neues Mitglied
Registriert seit
3 Jan. 2018
Beiträge
8
Alter
55
#26
Hallo Dieter,

ja wir wissen auch nicht wirklich genau wie unsere Anwältin genau tickt. Wir denken ganz einfach sie sammelt Minuspunkte vom gegnerischen Anwalt damit sie ihm dann ordentlich eine vor den Bug knallen kann, so dass er dann gezwungen ist die geforderte Summe zu zahlen.Denn Klagen ist bei uns im Moment nicht möglich da wir kein Geld übrig haben. Wir werden dann natürlich Prozesskostenbeihilfe beantragen.Er will auch nicht die geforderte Summe an Schmerzensgeld zahlen..das wird echt noch heftig ...wir werden weiter kämpfen und vor allem werden wir uns mit der BaFin in Verbindung setzen.

Gruss Sonnenschein
 
Top