• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

GdB Migräne

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,884
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo Rosi,

lese Dich durch:


mit Deinen medizinischen Problemen. Wichtig ist "rechtskräftig". Unwichtig ist ein Bundesland!!!

Perfekt ein Urteil vom BSG. Aber Du musst auf kein Urteil / Entscheidung nach Deinem Bundesland achten!!!!

Also, "alle auswählen" und Deinem RA zuarbeiten!

Welche und was für Reha-Berichte und den Bericht der DRV kannst Du mit Deinem RA in das Verfahren einbringen?

Viele Grüße

Kasandra
 

Rosi70

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14 Nov. 2014
Beiträge
445
Hallo Marima,

ich glaube, dass wir uns missverstanden haben. Ich habe hier wohl die Klage gegen das Versorgungsamt bezüglich der GdB und die Klage gegen die private Unfallversicherung in einen Topf geworfen. Meine Angaben, 16 Seite geschrieben zu haben betraf die Stellungnahme der Gutachtens der privaten Unfallversicherung.

Die Klage gegen das Versorgungsamt führe ich alleine...ohne Anwalt.


Hallo Kasandra,

vielen Dank für den Link. Ich arbeite mich durch sobald meine momentane Migränephase vorüber ist.

LG

Rosi70
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Anja123

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Nov. 2018
Beiträge
134
Hallo Rosi70,
sind deine Einschränkungen in den Berichten dokumentiert?
Die Schmerzklinik Kiel Prof.Dr. Göbel da wärst Du in guten Händen.
Gruß
Anja
 
Top