• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Begutachtung PUV nach unhappy triad

Registriert seit
25 Apr. 2012
Beiträge
29
#13
Hallo, ich schiiiieeeb nochmal, da nächste Woche der Termin ist.

Hat jemand irgendwelche Tipps was unbedingt erwähnt werden sollte und was nicht usw.?

Bekommt man vom Gutachter eigentlich gleich ein Ergebnis mitgeteilt oder wie ist dass?

Gruß

Pitsche
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
#14
Guten Morgen Pitsche,

bitte suche unter "Begutachtung" Dir die wichtigsten Hinweise raus.

Es ist schon sehr viel über Vorbereitung, Begleitung und Verhalten vor/bei der Begutachtung geschrieben worden.

Wenn Du nicht der Auftraggeber der Begutachtung bist, bekommst Du erst durch den Auftraggeber das Ergebnis der Begutachtung.

Also nimm Dir die Zeit und mach Dich schlau.

Viel Glück
Kai-Uwin
 

ironman13/08

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24 Aug. 2009
Beiträge
2,088
#15
Hallo Pitsche,

manche GA sind aber auch so "nett" und sagen einem gleich wie ihre Einschätzung liegt, ob sie dann aber mit dem tatsächlichen Gutachten übereinstimmen ist ne andere Frage.

Wichtig ist das du bei dieser Untersuchung dich so verhälst wie auch zu Hause (trotz evetl. Nervosität), nichts übertreibst aber auch nichts untertreibst.

Viel Erfolg nächste Woche.
VG
Gitti
 
Registriert seit
25 Apr. 2012
Beiträge
29
#16
Hallo, kann mir nochmal jemand kurz erklären wie man nun die Prozentzzahl der Einschränkung ausrechnent? Also angenommen es werden 1/10 Beinwert genommen?
 

MEGGY..

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Juni 2009
Beiträge
1,597
Ort
West-Deutschland
#17
Umrechnung in Prozentwert

Hallo pitsche,

ob dies mathematisch korrekt ist, weiss ich nicht, das Ergebnis ist
aber stimmig.


Beinwert = 70 Prozent

Invaliditätsgrad 1/10 Rechnung: 70 : 10 x 1 = 7 % Invalidität

Invaliditätsgrad 3/20 Rechnung: 70 : 20 x 3 = 10,5 % Invalidität

Invaliditätsgrad 1/4 Rechnung: 70 : 4 x 1 = 17,5 % Invalidität



Bitte berichte doch kurz von der Begutachtung.

Vielleicht teilt Dir der Gutachter auch seine Einschätzung, auf freundliche
Nachfrage, andeutungsweise mit.


Alles Gute und
viele Grüße

Meggy
 
Registriert seit
25 Apr. 2012
Beiträge
29
#18
Hallo Meggy,

vielen Dank für die Antwort, muss ich bei der Berechnung nun von der Gesamt-Versicherungssumme ausgehen oder vom prozentualen Anteil, also 60 bzw. 70 Prozent der Versicherungssumme?

Gruß

Pitsche407
 

Beinmodel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2010
Beiträge
1,026
#19
Hallo pitsche407,
die von Meggy errechneten 17,5% werden aus den 100% Deiner Versicherungssumme
berechnet.
Beispiel:80000x17.5%=14000
Gruß Beinmodel
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
#20
Rechnung:

1/10 von 70% sind 7% (von der Versicherungssumme)

Versicherungssumme : 100 X %

z.B. 80.000 : 100 X 7 % = 5.600€

Gruß
Kai-Uwin
 
Registriert seit
25 Apr. 2012
Beiträge
29
#21
Hallo, dankeschön für die Erklärung, ich wusste nich ob dann von der Versicherungssumme ausgegangen wird oder eben von den 70% der Versicherungssumme.

Ihr rechnet hier alle mit 70%, ist das nun beispielhaft oder sind es beim Knie immer 70 Prozent, fällt das Knie nicht unter: Bein bis Mitte Oberschenkel? also eher 60 Prozent?
 

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
#22
Hallo pitsche407,

dann rechne doch alles mit 60%, tausche 70 gegen 60 ;):rolleyes:

Gruß
Kai-Uwin
 
Registriert seit
25 Apr. 2012
Beiträge
29
#23
Ist mir schon klar wie es rechne, es ging nur darum ob beim Knie 60 oder 70% gewertet werden, da hier alle mit 70 % rechnen!
 

Beinmodel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2010
Beiträge
1,026
#24
Hallo pitsche407,
es ist müßig hier zu spekulieren ohne ein Gutachten.Um Deine Nerven zu schonen und einer Entäuschung vor zu beugen warte das Gutachten ab und frag bei Unklarheiten nochmal nach.
Gruß Beinmodel
 
Top