• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Schadenersatz und Schmerzensgeld wegen Motorradunfall

Honnix

Nutzer
Registriert seit
23 Mai 2008
Beiträge
1
Hallo!

Person A hat im September 2007 einen unverschuldeten Motoraddunfall erlitten, wobei ihm die Vorfahrt innerhalb einer Ortschaft genommen wurde.

Es enstand folgender Personenschaden:

V.a. Nervenwurzelausriss C6/7 DD Armplexusschaden rechts.

Bis dato besuchte A eine Reha-Maßnahme und Krankengymnastische Behandlungen. Die Ärzte teilten ihm mit dass es zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich zu früh sei, Reha-Maßnahmen aufzunehmen.

Die Sache ist auch bereits beim Rechtsanwalt der bislang den kompletten Schadenersatz (Motorrad usw.) realisiert hat. Auf das Schmerzensgeld ist bislang ein Vorschuss von 4000 eur gezahlt worden.

Bis zum erlitten Unfall war der A Kraftfahrzeugmechaniker. Vor kurzem wurde A durch Auflösungsvertrag mit Abfindung wegen dem Verkehrsunfall und der daraus resultierenden Arbeitsunfähigkeit "ausgesondert". Die Arbeitsunfähigkeit besteht bis auf Weiteres fort.

Aktuell bezieht A Krankengeld und bekommt hiervon die Differenz zu seinem urspünglichen Nettogehalt von der Kraftfahrzeugversicherung des Unfallverursachers.
Jetzt die endgültige Durchsetzung der Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche erfolgen.Gibt es hier vergleichbare Rechtsprechungen? In welcher Höhe wäre hier ein Schmerzensgeld anzusetzen? Wie lange zahlt eigentliche die Krankenversicherung das Krankengeld?
A verfügt auch über eine Berufsunfähigkeitsversicherung (wie jetzt aber erst mitgeteilt wurde), hier wird gleichfalls ein Antrag auf Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente gezahlt.
Vielen Dank
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,864
Ort
Berlin
Hallo Honnix,
herzlich Willkommen hier im Forum. Was ich nicht ganz verstehe, sollen wir Hausaufgaben erledigen? Mir fehlt zur Beantwortung Deiner Fragen einfach Deien Betroffenheit. Testen lassen wir uns regelmäßig durch unsere eigenen Fälle, da ist ein Quiz nach Deiner Form nicht unbedingt notwendig. Außerdem dürfen wir keine Rechtsberatung durchführen.

Gruß von der Seenixe
 
Top