• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Morbus Sudeck besteht seit 11 Jahren

staffage

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Juli 2016
Beiträge
3
Ort
Raum München
#1
Hallo zusammen,

2005 ist bei mir nachfolgender Dauerschaden eingetreten:

*2005 stürzte ich auf einer Eisplatte aus und erlitt eine
diacondyläre Humerusfraktur rechts mit Gelenkbeteiligung.
*Zustand nach Plattenosteosynthese radial und ulnar
*Schwere Ellenbogensteife mit einer Flexion/Extension von 60/20/20 Grad
mit deutlichen posttraumatischen Veränderungen im humerodadialen
und humeroulnaren Gelenkabschnitt mit deutlicher belastungsabhängiger
Schmerzsymptomatik.
*Chronisch regionales Schmerzsyndrom rechtes Handgelenk und rechte
Hand bei Zustand nach Morbus Sudeck mit ausgeprägter Hand- und
Fingersteifigkeit und Schädigung des Nervus ulnaris.

Jetzt meine Frage: Lange Jahre hatte ich mit dem Morbus Sudeck keine
Probleme, jedoch seit einigen Tagen habe ich in der Hand starke Schmerzen. Die Hand brennt, sticht, schläft ohne Grund ein.

Gestern war ich bei einem Orthopäden. Er hat mir KG und Ergotherapie
verschrieben.

Was haltet ihr von Rapsbädern?

Könnt ihr mir mitteilen, was ich sonst tun könnte? Wäre ganz lieb von Euch. Vielen Dank.
 

elster999

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 März 2014
Beiträge
1,029
Ort
Großraum Berlin
#2
Lieber Staffage,
sich Dir Bitte eine Ergo, die auf Sudeck und Handtherapie spezialisiert ist. Dort kann man dir sicher helfen.
Und dann musst du schauen, ob deine Hand eher warm oder kalt mag. Ich bin ein Wärmefreund und vertrage daher Rapsbäder, Paraffin oder warme kphlensäurebäder sehr gut. Andere bevorzugen eine KaltluftBehandlung.
Ansonsten gucke, was deine Hand stresst. Hast du sie überlastet? Oder hast du viel Stress oder Sorgen? Auch darauf reagiert meine Hand z.B. sehr empfindlich.
Ich wünsche dir baldige Besserung!
LG Ellen
 

mady

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13 Mai 2010
Beiträge
273
#3
Hallo Staffage,

wie schön, dass bei Dir lange Jahre die CRPS-Symptome keine (schmerzhaften) Beeinträchtigungen erzeugt haben. Zu Deiner Frage, was von Rapsbädern zu halten ist, gibt es kein gut oder schlecht. Du musst selbst ausprobieren, was Dir gut tut.

Allerdings gibt es CRPS-Experten, die zu Desensibilisierungsmaßnahmen folgende Meinung vertreten:

• Desensibilisierungsübungen wurden für CRPS über lange Zeit empfohlen
• Reisschüssel, Reiben mit einem Tuch, Paraffinbad usw. (meine Anm.: dazu zählen auch Bäder in Raps)
• Verschlimmert zentrale Sensibilisierung
• Keine Literatur unterstützt die Verwendung von Desensibilisierungsübungen.

Demnach gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis für einen positiven Nutzen von Desensibilisierungsmaßnahmen bei CRPS.

Liebe Grüße
Mady

PS.: Suche Dir eine Praxis für Schmerztherapie mt einem Schmerzarzt, der über ausreichende Kenntnisse in der Behandlung von CRPS verfügt. Lass Dich weder durch Physio- noch durch Ergotherapeuten über die Schmerzgrenze bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

staffage

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Juli 2016
Beiträge
3
Ort
Raum München
#5
Diagnose vom Orthopäden

Dysästhesien der Finger II bis V. Faustschlussdefizit aller Langfinger, insbesondere Bewegungseinschränkung der Fingermittel und Endgelenke. Mittlerweile auch eine Kyphose der BWS großbogig.

Könnt Ihr mir bitte sagen, was ich tun könnte? Zur Ergotherapie hab eich kein Vertrauen, da hier die Schmerzen immeer größer werden. Habs schon versucht.

Lieben Dank.
 

mady

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13 Mai 2010
Beiträge
273
#6
Hallo Staffage,

ich kann Dir nur noch einmal empfehlen, dass Du Dir eine Praxis für Schmerztherapie mit einem Schmerzarzt suchst, der über ausreichende Kenntnisse in der Behandlung von CRPS verfügt.

Außerdem brauchst Du einen Physio- bzw. Handtherapeuten, der sich mit CRPS auskennt. Klicke auf die Seite der deutschen Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie eV. http://www.dahth.de/ und suche Dir in Deiner Stadt eine entsprechende Praxis, rufe an und frage dort nach, ob sie über Erfahrungen in der Behandlung von CRPS verfügen.

Viel Erfolg
Mady
 

derosa

Aktiver Sponsor
Registriert seit
3 März 2008
Beiträge
3,415
Ort
Niedersachsen
#7
Hallo Staffage,

auch ich rate dir dringend, einen Handchirurgen zu suchen, welcher sich mit CRPS auskennt und dir die notwendigen Therapien verordnet.

Viele Grüße
Derosa
 

Wolle53

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Mai 2014
Beiträge
1,136
Ort
Niedersachsen
#8
Hallo derosa,

kann Morbus Sudek (CRPS) auch im Knie vorkommen oder ist dies generell ausgeschlossen?

Bei mir sind es nicht nur die Handgelenke die starke Schmerzen, Stiche und ich meine die schlafen ein verursachen sondern an meinem Knie hat sich auch eine extreme Schwellung gebildet wobei kein Bruch nach meinem erneuten Sturz vorliegt da ich mein Fuß nicht spürte und ich das Gefühl hatte mein Fuß gibt es nicht und lag ganz schnell auf dem Gehweg.

LG Wolle
 

Wolle53

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Mai 2014
Beiträge
1,136
Ort
Niedersachsen
#10
Hallo elster999,

vielen Dank für deine Antwort.

Dies macht zwar ein bisschen Nachdenklich da dies durchaus so wie hier beschrieben mein Knie betreffen könnte, auch in meiner Schulter habe ich diese stechenden Schmerzen.

Weist du ob dies auch durch mein langes benutzen von Unterarmgehstützen entstanden sein kann?
LG Wolle
 

elster999

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 März 2014
Beiträge
1,029
Ort
Großraum Berlin
#11
Hi Wolle,
Bin leider kein Arzt und hab echt auch keine Ahnung davon. Kenne aber einige, die durch Gehstützen auch Probleme mit den Händen und Schultern bekommen haben.
Aber bitte, frage besser nen Doc, auch wegen deinen Knieproblemen...
Alles Gute und LG Ellen
 

Wolle53

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Mai 2014
Beiträge
1,136
Ort
Niedersachsen
#12
Hallo elster999,

ja Danke werde es direkt am Montag nachfragen.

Genau das habe ich auch erfahren durch die Gehstützen sind solche Probleme
entstanden.

Auch für dich alles Gute und LG Wolle
 
Top