• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Ist es CRPS oder nicht?

Rudinchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Dez. 2009
Beiträge
2,350
Hallo,

Wenn das CRPS diagnostiziert ist, suche dir so schnell wie möglich einen fähigen Arzt. Schade, dass du es hast, aber damit hast du dann Gewissheit und kannst eine adäquate Behandlung beginnen! Selbst, wenn du durch den Elbtunnel musst. Du solltest keine Zeit versäumen.

Erkundige dich - wie Kassandra schob vorgeschlagen hat - bei den (Resten der) Selbsthilfegrupoen nach guten Ärzten..

Viele Grüße,

Rudinchen
 

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
6,842
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo Mare,

ich will Dir keine Angst und Panik machen, aber was Du vom Bericht der Zweitmeinung geschrieben hast hört sich für mich
auch nicht so ganz optimal an.

Suche Dir schnellstmöglich einen Schmerzarzt (siehe in Kliniken) oder erfrage über die Selbsthilfegruppen einen Arzt, welcher sich mit
CRPS / Sudeck auskennt und dränge auf einen Termin.

JETZT ist für Dich die Zeit zu handeln!!!

Lieber ein Arzttermin zu viel oder etwas weiter weg. Sollte es bei Dir so sein (was ich Dir nicht wünsche), dann wirst Du Dir selber jede Inaktivität oder km nicht verzeihen.

Viele Grüße

Kasandra
 

Lefty

Mitglied
Registriert seit
18 Apr. 2018
Beiträge
48
Hallo!

Das stimmt, was meine Vorredner hier schreiben!
Falls es CRPS ist, such Dir so schnell wie möglich einen Schmerzarzt mit CRPS-Erfahrung, am besten wirklich über Selbsthilfegruppe erfragen. Es gibt auch unter den Schmerzärzten solche und solche. Bei CRPS kommt es auf alles mögliche, aber zunächst mal nicht auf die Entfernung an. Ich bin selbst betroffen und habe schon recht weite Strecken in Kauf genommen.
Du schriebst, dass du Probleme hast eine Selbsthilfegruppe zu finden? Ich hab etwas gefunden, als ich gerade "ärzteliste crps" oder "arztsuche crps" gegoogelt habe.

Wenn Du Glück hast, dann ist es nicht CRPS. Hast Du selbst mal die Budapestkriterien durchgelesen? Von denen scheinen auch nicht alle Ärzte zu wissen, die CRPS diagnostizieren oder ausschließen, leider. Sorry, nichts gegen Orthopäden oder Chirurgen, aber ich habe keine guten Erfahrungen in Bezug auf die Diagnose von CRPS mit denen gemacht. Ich drücke Dir wirklich sehr die Daumen, dass es kein CRPS ist.

Viele Grüße
Lefty
 

HWS-Schaden

Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
3,886
Hallo

Ich weiß nicht, ob stimmt, was man im www findet bei der Suche nach “ Schleswig-Holstein CRPS “, aber wenns stimmt, dann gibts im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Experten für CRPS.

Mare, wenn du Hilfe brauchst, Kontakte in SH bzgl. CRPS zu finden, kann ich dir hier einstellen, was ich gefunden habe. Ich kann auch die CRPS Gruppe Niedersachsen-Bremen kontaktieren oder dir den Kontakt nennen.
Meld dich bei Bedarf, es ist nicht nix zu finden.

Ich stimme den Beiträgen der Vorschreiber zu. Du solltest dich CRPS-fachkundig beraten und behandeln lassen - und nicht lange abwartend beobachten, ob der Kompressionsstrumpf hilft oder weiter schadet.

LG
 

patellatapella

Sponsor
Registriert seit
17 Nov. 2014
Beiträge
50
Ort
Berlin
Hallo Mare,
Als CRPS-Patient schließe ich mich der Mehrheit an: so schnell wie möglich in eine Schmerzambulanz oder ein Schmerzzentrum mit Dir! Dort weiß man am besten, wie es behandelt wird. Und zwar je eher je besser. Mein CRPS im Fuß wurde erst nach 7 Monaten diagnostiziert. Jetzt sitze ich im Rollstuhl.
Viel Glück!
P.
 
Top