• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Invaliditätsgrad Fraktur oberes Sprunggelenk sowie Abriss der Außenbänder und Abriss der Syndesmosebänder-konservative Behandlung-

alexalika

Neues Mitglied
Registriert seit
23 Jan. 2020
Beiträge
1
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir leider letztes Jahr im September das Sprunggelenk (OSG) gebrochen sowie Abriss der Syndesmose ( vorderes und hinteres) sowie Außenbannriss zugezogen. Da nichts verschoben war wurde hier nicht operiert sondern konservativ behandelt. Nun nach einem halben Jahr habe ich einen geschwollenen Knöchel sowie Schmerzen. Zudem knicke ich häufig um, da die Aussenbänder nun sehr gedehnt sind. Hat hier Jemand Erfahrung, wie hier ein Gutachter bewertet?

LG

Alexalika
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,691
Ort
Berlin
#2
Hallo Alexalika,
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Für eine Bewertung ist es noch viel zu früh. Im Forum wirst Du einiges finden. Wichtig ist aber Deiner Versicherungsbedingungen und die darin enthaltenen Pflichten und Fristen im Auge zu behalten.

Gruß von der Seenixe
 
Top