• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wie kann ich helfen?

Angel002

Nutzer
Registriert seit
23 Juni 2008
Beiträge
1
Mein Freund hat vor 2 Monaten einen Autounfall gehabt. Anstatt man ihm die letzten 2 Monate geholfen hat, hat man ihm nur Tabletten geben. Jetzt endlich hat sich herausgestellt das er einen Bandscheibenvorfall hat und die Hüfte ist um 4 mm verschoben sowie die linke Seite seines Hirnes arbeitet noch nicht ganz richtig. Er ist momentan ziemlich am Boden. Lässt niemanden an sich heran, hat Schmerzen und und und... Was kann ich machen, damit es ihm ein wenig besser geht, das seine Laune auch ziemlich am Boden ist. Zumindest solange bis die Therapie jetzt endlich mal anfängt und ihm das hoffenlich bald hilft.
 

Bubblesbabs

Nutzer
Registriert seit
1 Juli 2008
Beiträge
6
Hi...
hatte selber einen schweren Unfall. Im grunde kannst du ihm nicht helfen. es ist verdammt hart so etwas zu hören, aber er muß da allein durch. aber es wird ihm sicher helfen, wenn er weiß, daß du da bist. Besuch ihn, ruf ihn an... sei einfach da.
Mir hat es unheimlich viel kraft gegeben, daß mich meine familie und meine freunde besucht haben und immer für mich da waren. sie konnten mir nicht helfen, aber ich wußte, daß sie da sind, das hat schon gereicht.
dränge ihn auf keinen fall, er muß von alleine darüber reden. irgendwann wird er bereit dazu sein.
GlG
 
Top