• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wie kann ich einsicht in die Unfallakte bekommen?

unfall2004

Nutzer
Registriert seit
15 Aug. 2008
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage weiterhelfen...
Zuerst möchte ich kurz meine SItuation schildern:

Als meine Eltern und ich 2004 im Urlaub waren erhielten wir die Nachricht, dass mein Bruder und eine Freundin von ihm zusammen durch einen Autounfall ums Leben gekommen sind.
Es war natürlich ein sehr sehr großer Schock und Schmerz für uns.
Er ist wohl irgendwie von der nassen Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt...
Wir wollten und konnten es natürlich erst nicht glauben, aber die Wahrheit ist nunmal schmerzhaft!
Durch die Trauerverarbeitung hatten wir eigentlich nie die richtige Zeit uns die Unfallakte anzusehen, da wir ehrlich gesagt auch angst davor hatten, dass die Wunden wieder aufreissen.
Nun habe ich mich seit 4 Jahren gequält und bin zu dem Entschluß gekommen mir die Unfallakte anzusehen.
Ich habe auch die Unfallakten Nummer.

Jetzt zu meiner Frage:

Wo und wie kann ich mir die Unfallakte meines Bruder ansehen?
Darf ich das einfach?
Man muss dazu sagen, dass er eine kleine Tochter hat ( 5 Jahre alt).
Beeinflusst das etwas?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Unfall2004,

willkommen im Forum.

Es tut mir leid um den Verlust deines Bruders und seiner Freundin durch diesen tragischen Unfall.

Du kannst die Polizei anrufen und fragen, ob sie die Akte über diesen Unfall haben, du musst die Unfallaufnahme-Protokoll-Nummer, Ort und Datum angeben.
Die wissen aber auch, wo sie eventuell abgelegt ist.

Gruß Ariel
 

ondgi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22 Juli 2007
Beiträge
474
Ort
Hessen
Hallo "unfall2004",
auch von mir mein Mitgefühl zu dem tragischen Verlust Deines Bruders.
Grundsätzlich hast DU persönlich kein Recht Einsicht in die Unfallakte zu nehmen.
Das kannst Du nur über einen Anwalt machen (habe selber diese Erfahrung machen müssen).
Du müsstest dem Anwalt das Aktenzeichen nennen, das Du ja wohl hast,
und auch wissen ob die Akte bei der Staatsanwaltschaft liegt, oder ob diese schon an das
Regierungspräsidium weitergegangen ist da wie es so schön im Amtsdeutsch heißt "kein öffentliches Interesse mehr vorliegt" !
Dieses "Dessinteresse" liegt dann vor wenn es von Staatsanwaltlicher Seite
keinen Grund gibt jemanden zur Verantwortung zu ziehen, da der Unfall durch Selbstverschulden entstand- als Beispiel.
Also am besten zum Anwalt, ohne dem geht nichts in Sachen Einsicht.

ondgi
 
Top