• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wicker-Klinik Bad Homburg

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo,

kann mir jemand etwas über die o.g. Rehaklinik sagen/Schreiben:D

Ich suche für mich eine neurologische Rehaklink, möglichst Bad Homburg.

Liebe Grüße
Kai-Uwe
 

Fietje

Nutzer
Registriert seit
11 Juli 2007
Beiträge
1
Hallo,

ich hab hier noch nie was geschrieben, also sollte ich vielleicht was über mich schreiben. Ich hatte am 11.03.07 einen Autounfall mit schweren Verletzungen (offenes SHT, Beckenring Fraktur, Unterschenkel Fraktur...). Bin zunächst zur "Frühreha" in die Asklepios Klinik Falkenstein und nach der "Deckelung" zur Reha 4 Wochen in die Wicker Klinik Bad Homburg gekommen.

In dem Gebäude sind drei Kliniken und ich war Patientin in der Neurologischen Klinik, dort waren die Mitarbeiter sehr nett und soweit ich das beurteilen kann auch kompetent.
Da ich wegen meiner anderen Verletzungen auch in der orthopädischen Klinik behandelt worden bin ist mein gesamteindruck von der Klinik eher nicht so gut. Massenabfertigung ist, glaube ich, das richtige Wort. Mir hat auch das Essen nicht geschmeckt, aber das ist Geschmackssache. Schön ist, dass die Klinik mitten in der Stadt ist, man kann also seine Freizeit im "echten" Leben verbringen. =)

Ich hoffe meine Antwort hat Dir was gebracht, Sofie
 
Top