• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Welches LSG ist zuständig ?

fliedertiger

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
717
Hi allerseits :)

meine Klage auf Berufsunfähigkeitsrente nach alterm Recht ist als unbegründet abgelehnt worden.

Mir steht die Berufung offen, nur welches LSG ist denn zuständig ? Ich habe ja im laufenden Verfahren meinen Wohnort bzw. auch das Bundesland gewechselt.

Wäre schön, wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte, bzw. an welcher Stelle ich selber suchen kann.

liebe sonnenscheindepri fliedertigerische Grüße :p :p :p
 

sam

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
1 Sep. 2006
Beiträge
795
re. Antwort

Hallo Fliedertiger,

Mir ist nur dies bekannt,...in der Fassung,...

Gerichtsaufbau der Sozialgerichtsbarkeit
Die Gerichte sind unabhängig und insbesondere von den Verwaltungsbehörden organisatorisch getrennt. Die Sozialgerichtsbarkeit ist - wie in der Verwaltungsgerichtsbarkeit und anders als bei der Finanzgerichtsbarkeit - dreistufig gegliedert. Gerichte der Sozialgerichtsbarkeit sind in den Ländern die Sozialgerichte (im gesamten Bundesgebiet 69) und die Landessozialgerichte (je Bundesland eines, mit zwei Ausnahmen: für Niedersachsen und Bremen besteht seit April 2002 ein gemeinsames Landessozialgericht in Celle mit einer Zweigstelle in Bremen; Bayern weist neben dem Landessozialgericht in München eine Zweigstelle in Schweinfurt auf). Als oberster Gerichtshof des Bundes besteht das Bundessozialgericht.


Das LSG, in der Regel in jedem Bundesland eine, hat über Berufungen gegen Urteil & Gerichtsbescheide sowie über Beschwerden gegen Beschlüsse der SG zu befinden. Ähnlich wie bei den SG mit den Fachkammern bestehen beim LSG - Fachsenate mit einer entsprechenden Gliederung nach Sachgebieten. Das LSG hat keine erstinstanzliche Zuständigkeit; es ist zweite und letzte Tatsacheninstanz. Jeder Senat entscheidet mit einem Vorsitzenden, zwei Berufsrichtern & zwei ehrenamtlichen Richtern. Bei Entscheidungen außerhalb der mündlichen Verhandlung wirken die ehrenamtlichen Richter nicht mit. Auf Anordnung der Landesregierung können außerhalb des Sitzes, des LSG Zweigstellen errichtet werden, so gesehen in Bayern durch die Errichtung der Zweigstelle Schweinfurt des Bayerischen LSG. Niedersachsen & Bremen haben das gemeinsame LSG Niedersachsen- Bremen mit Sitz in Celle und eine Zweigstelle in Bremen errichtet. Berlin & Brandenburg haben ein gemeinsames LSG Berlin - Brandenburg mit Sitz in Potsdam.


Da ich Deinen Heimatort / BL nicht kenne, kann ich nur so Antworten, allgemein gefasst. In diesem Sinne sam
 

ruediger

Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
92
Ort
Berlin
Hallo fliedertiger ,


Wie ich in deinen Profil lese wohnst du 500 Meter Luftlinie von Berlin. Dann es
ist das LSG Potsdam - Försterweg 2 – 6 14482 Potsdam.

Rüdiger
 
Top