• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Unabhäniges Gutachterwesen? Beispiel Uni. Tübingen

oohpss

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 Juli 2007
Beiträge
1,237
Ort
Hamburg
Liebe Community,


hier ein Beispiel dafür, wie sehr die ehemals unabhänige Forschung und Lehre inzwischen mit den wirtschaftlich agierenden Marktteilnehmern verbandelt ist:


Das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut an der Universität Tübingen (NMI) ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Das Institut betreibt mit seinen 200 Mitarbeitern anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Bio- und Materialwissenschaften in den Geschäftsfeldern Pharma- & Biotechnologie, Biomedizintechnik und Oberflächen- und Grenzflächentechnologie.
Die interdisziplinären Arbeitsgruppen erwirtschafteten zuletzt einen Projektumsatz in Höhe von ca. 9 Mio. Euro in über 50 öffentlich geförderten Forschungsprojekten und 250 Dienstleistungsprojekten im Direktauftrag von 130 Kunden.


1. Allgemeine Daten
Name des Unternehmens - NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen
Rechtsform - gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts
Stiftungszweck - Ergebnisse aus der Grundlagenforschung aufgreifen und einer wirtschaftlichen Nutzung zuführen
Unternehmensgröße - 185 Mitarbeiter /-innen
Unternehmen besteht seit 1985
Beschreibung der Leistungen - Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklungsdienstleistungen
Adresse - Markwiesenstraße 55
72770 Reutlingen
Telefon 07121/51530-0
Fax 07121/51530-16
Internet www.nmi.de


2. Verbundenes Unternehmen
Name des Unternehmens - NMI Technologie Transfer GmbH
(NMI TT)
Adresse - Markwiesenstraße 55
72770 Reutlingen
Unternehmensgröße - 15 Mitarbeiter
Unternehmen besteht seit 2002
Branche - Dienstleistung und Produktion
Internet www.nmi-tt.de


Für die Ablehenung eines Gutachters reicht die Befürchtung, dass ein Gutachter nicht unabhängig sein kann. Eingeschränkt wird dies lediglich dadurch, dass Richter/Richterinnen trotz der überproportional großen Anzahl an Aufträgen aus dem nichtöffentlichen Bereich keine Abhängigkeiten erkennen wollen.


Grüße
oohpss
 

Paro

Sponsor
Registriert seit
3 Nov. 2006
Beiträge
1,294
Hallo oohpss,
die Unis brauchen "Drittmittel" und die kommen nur von der Industrie und dann gilt: "Wes Brot ich esse, des Lied ich singe."

Der Bayer hat mit der Uni-Köln ein Forschungsabkommen, das nicht veröffentlicht wird (werden darf)!

Dank der Entregulierung, Krankenhäuser, Pflegedienste, Post, Eisenbahn müssen diese Betriebe für ihre "share holder" =(Blutsauger) jetzt Gewinne erwirtschaften.

Dabei wäre eine "schwarze Null", die Investitionen erlaubt ausreichend für alle.
Wartet mal ab, was passiert, wenn die Wasserwirtschaft dereguliert bzw. privatisiert ist.

Da kann man nur froh sein, wenn die Luft zum Atmen nicht privatisiert wird. Aber Ersticken geht schneller wie Verdursten

Ein zorniger
Paro
 
Top