• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Toller und ehrlicher Bericht beim ZDF (Wiso) über verunfallte Feuerwehrleute und ....

rthenrw

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Okt. 2006
Beiträge
212
Hallo zusammen,
dank eines aufmerksamen Kollegen habe ich den Link zur Wisosendung vom 17.11.08 erhalten. Schaut ihn euch einfach einmal an. Mich selber hat dieser Bericht sehr betroffen gemacht, da es mir nach meinem Dienstunfall als freiwilliger Feuerwehrmann leider nicht anders geht. http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/633288


Es wäre schön, wenn ihr diesen Link einmal durch die ganze Welt mailt. Denn die Abzocke mit ehrenamtlichen Feuerwehrleuten, die 24 Stunden am Tag ihr Leben für uns alle opfern, muss aufhören.

Schon jetzt besten Dank für eure Hilfe


Gruß Roland
 

ondgi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22 Juli 2007
Beiträge
474
Ort
Hessen
Zustimmung

Hallo,
auch ich hatte den Bericht gesehen und muss sagen diese Lücke im Gesetz
betrifft auch Leiharbeiter die einen Unfall erleiden im PKW der Firma der sie
entliehen sind. Auch da greift die Haftpflicht des Unfallfahrzeuges nicht.
Ich spreche auch aus Erfahrung da ich durch so einen Unfall meinen Schaden erlitt.


ondgi
 

JoachimD.

Nutzer
Registriert seit
21 Feb. 2007
Beiträge
1,736
Ort
Schwarzwald
Da wird man irgendwo den Verdacht nicht los das unser Gesundheitssystem trotz der Milliarden ziemlich löchrig ist!
So waren jetzt bei Beckmann zwei Contergan Betroffene dabei.
Sie haben einmal berichtet mit welchen Problemen sie in Deutschland zu kämpfen haben.
Ja und wie groß die Unterstützung in einem Schwellenland wie Brasilien ist!

Ein kleiner Vergleich ein Schwerbeschädigter mit diesem Problem bekommt in Deutschland eine Rente von 720 Euro i
in Brasilien 2100 Euro (umgerechnet). In den anderen europäischen Staaten ist es eher noch mehr!

Wenn demnächst immer mehr Krankenhäuser schließen wird bald das böse Erwachen kommen! Die Medien sind wieder voll
dabei da wird Mecklenburg - Vorpommern mit NRW verglichen (Versorgungsdichte) usw.. Da strebt man die Versorgungsdichte
von Mecklenburg-Vorpommern in NRW an!
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
8,316
Ort
Berlin
Hallo Roland,
ich bin leider nicht dazu gekommen diese Sendung zu sehen. Danke für den Link. Wir wissen ja, das es zusätzlich eine ganze Reihe von Ungerechtigkeiten in Zusammenhang mit den Berufgenossenschaften und anderen Versicherungen gibt. Stück für Stück zerren wir sie ins Licht der Öffentlichkeit. Vielleicht ändert sich dann doch irgendwann mal was.

Gruß von der Seenixe
 
Top