• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Subkapitale nicht dislozierte Humerusfraktur - konservativ

Cloude666

Neues Mitglied
Registriert seit
1 März 2019
Beiträge
2
Hallo, oben genannte Diagnose nach Sturz. Schreibe einarmig, daher stenomässig. Soll mit einem Desaultverband heilen. Frage: wodurch könnten immer noch Knochen verschieben? bin mega vorsichtig, Sturz 2wochen her, seit einer Woche schmerzfrei und plötzlich seit 2 tagen schmerzen. gibt es erfahrungen ?
 

Cloude666

Neues Mitglied
Registriert seit
1 März 2019
Beiträge
2
Hatte den Verband vorgestern abends neu gerichtet, nachts mit schmerzen aufgewacht, verband gelockert, schmerzen wurden weniger... kann dadurch etwas verschoben sein ?
 

HWS-Schaden

Sponsor
Registriert seit
2 Nov. 2012
Beiträge
4,359
Hallo cloude666

Geh zum Arzt, bastle an dem Verband besser nicht selbst rum, aber vor allem darf er nicht zu eng sein.
Wenn es schmerzt, lass dich nicht abwimmeln.

LG
 

Cloude

Neues Mitglied
Registriert seit
22 Juni 2016
Beiträge
3
Hallo cloude666

Geh zum Arzt, bastle an dem Verband besser nicht selbst rum, aber vor allem darf er nicht zu eng sein.
Wenn es schmerzt, lass dich nicht abwimmeln.

LG

also der verand war vorgestern zu locker (dachte ich weil auch etwas schief), daher hatte mein mann ihn abends gerade gezogen. Nachts dann plötzlich schmerzen. denke also der verband war zu eng, die schmerzen wurden gleich nach dem lockern weniger. aber ich hab halt angst dass sich etwas im knochen verschoben hat, weiss aber gar nicht ob sich knochen überhaupt so schnell verschieben können.. weiss das jemand?
 
Top