• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Schmerz - was können wir dagegen tun Freitag 21.2.2020 ARTE

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,811
Ort
Berlin
Schmerz - was können wir dagegen tun
Hallo,
Niemand mag Schmerzen, aber ein Leben ohne sie wäre gefährlich, denn sie zeigen uns, dass mit unserem Körper etwas nicht stimmt. Doch für manche Menschen sind Schmerzen ein Dauerzustand. Bei Patienten mit chronischen Schmerzen empfehlen Mediziner vor allem Bewegungs- und Psychotherapie. Die sollen helfen, die Wahrnehmung des Schmerzes zu verändern. Oft scheinen jedoch Medikamente wie Opioide für Ärzte und Patienten eine einfachere Lösung zu sein. Das bleibt nicht ohne Folgen. In den USA sterben bereits täglich durchschnittlich 130 Menschen pro Tag an solchen Schmerzmitteln. Deswegen suchen Wissenschaftler wie der Berliner Schmerzmediziner Christoph Stein nach Alternativen, die weder süchtig machen noch schwere Nebenwirkungen haben. Die „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard besuchen das Schmerzzentrum Berlin, um herauszufinden, wie eine ganzheitliche Therapie gegen chronische Schmerzen helfen kann. Dabei lassen sie mit Hilfe von Elektroschocks ihre Schmerzschwelle messen.
Am kommenden Freitag gibt es "Neues aus der Klinik" - Therapie chronischer Schmerzen und neue Erkenntnisse.

Xenius: Schmerz - Das können wir dagegen tun | ARTE

Gruß von der Seenixe
 
Top