• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Rentenerhöung

baggeR172

Neues Mitglied
Registriert seit
4 Jan. 2009
Beiträge
13
Guten Tag .Ich habe mal eine Frage ,ich bin für zwei Jahre in Vollerwerbsminderung hat man dann auch anspruch auf die Rentenerhöung die jetzt im Juli beginnt. Gruss baggeR172
 

moni1969

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
176
Alter
51
Ort
Berlin
Hallo,

ja selbstverständlich, nur es kann mal passiern, dass man irgendwie durch das Systhem fällt.
Das ist mir heute passiert! Ich fragte nach wann ich endlich den Bescheid bekomme. Dann schickte man mir eine Bestätigung über die Summe. Dabei fiel mir auf, dass das die gleiche Summe ist wie vorher. Ich rief beim Rentenbund an und man sagte mir, dass ich vergessen wurde. Nun wird meine Akte angefordert und es manuel ausgerechnet! Dauert ca. eine Woche, super da das Wohnungsamt die Unterlagen braucht.....

Bin echt begeistert....!:(

LG moni
 

Buffy07

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
13 Sep. 2006
Beiträge
875
Hallo :),

ja sicher hast du Anspruch auf die Erhöhung:):D. Mein Bescheid kam Anfang Juni. Wenn du noch keine Nachricht hast schaue auf Kontoauszug und schreibe oder rufe den Rententräger an...es steht dir zu.

L.G.
Buffy07
 
Zuletzt bearbeitet:

baggeR172

Neues Mitglied
Registriert seit
4 Jan. 2009
Beiträge
13
Moin alle zusammen.Ich danke euch für die schnelle Antwort ,weil ich auch keine Antwort vom Rentenamt bekommen habe .Dann werde ich mal abwarten bis ich meine Abrechnung bekomme .Gruss baggeR172
 
Top