• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Neuer Rentenausweis

stinababy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Feb. 2008
Beiträge
1,304
Alter
58
Ort
Gladbeck, NRW
Hallo,

vieleicht kann mir jemand helfen.
Die volle Erwerbsminderungsrente meines Mannes war befristet bis zum 30.06.2009. Die Weiterzahlung wurde abgelehnt es läuft ein Wiederspruchsverfahren. Mein Mann war vor 2 Wochen dann nochmal zu einem phychologischem Gutachten. Heute kam auf einmal von der Rentenzahlstelle der Post ein Bescheid im Auftrag der DRV über Rentenerhöhung ab 1.07.2009 und ein neuer Rentenausweis gültig ab 1.07.2009.
Kann es wohl sein das die dort schon mehr wissen als wir, das evtl. dem Wiederspruch stattgegeben wurde? Sind nun echt leicht irritiert über dieses Schreiben. Oder ist vieleicht jemand schon mal in der gleichen Situation gewesen und kann mir dazu etwas schreiben?
Danke jetzt schon für jeden Hinweis.
Gruß von stinababy:confused:
 

drischi1981

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8 Feb. 2007
Beiträge
357
Ort
NRW
Die Zahlungsstelle hat nichts mit der DRV direckt zu tun. Solange das Renten verfahren nicht abgeschlossen ist wird dein Mann als Rentner weitergeführt.
Meine Logig!:)

drischi1981
 

Buffy07

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
13 Sep. 2006
Beiträge
875
Hallo:),


die Zahlstelle arbeitet im Auftrag der DRV. Die bekommen den Auftrag das Geld auszuzahlen / anzuweisen aus Berlin.
Kann ja sein das die SB aus Berlin das noch nicht weitergegeben hat ( Zahlungsende) oder die Zahlung weiterveranlasst hat bis zur Klärung.
Entwerder läßt du es laufen, dann müßte auch die Zahlung für Juli schon auf dem Konto sein und wenn nicht hat die Zahlungsstelle etwas verschlafen. Ein Anruf in Berlin ist dann fällig.
Viel Glück Buffy07
 

fliedertiger

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
717
Hallo allerseits :)

die Rentenzahlung der DRV für Juli wird erst Ende Juli auf dem Konto sein.

Geschicktes Verwirrspiel, Verletztenrente und Zusatzversorgung wird ins Vorne gezahlt, gesetzliche Rente rückwirkend.

fliedertigerische Grüße :p:p:p
 

stinababy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Feb. 2008
Beiträge
1,304
Alter
58
Ort
Gladbeck, NRW
Hallo,

danke euch für eure Antworten. Werde dann mal bis Ende Juli abwarten ob die Geld anweisen oder nicht. Will nun auch keine schlafenden Hunde wecken, vieleicht höre ich ja auch bis dahin was wegen dem Wiederspruchsverfahren.

Gruß stinababy
 

Buffy07

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
13 Sep. 2006
Beiträge
875
Hallo Stinababy:),

Renten die befristet sind enden mit Ablauf der Frist die im Bescheid genannt wurde.§ 73 Abs. 4. Renten dürfen nur auf das Ende des Kalendermonats befristet werden. Da die DRV immer im am Monatsende überweist für den zurückliegenden Monat, dürftest du Ende Juli keine Rente mehr bekommen.
Gruß Buffy07
 

stinababy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Feb. 2008
Beiträge
1,304
Alter
58
Ort
Gladbeck, NRW
Hallo Buffy07,

der Meinung bin ich ja auch, frage mich dann nur, warum die uns einen Bescheid über die Rentenerhöhung geschickt haben und einen neuen Rentenausweis gültig ab 1.07.2009. Oder weiß wieder einer nicht was der andere macht?
Gruß stinababy
 

Buffy07

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
13 Sep. 2006
Beiträge
875
Hallo :),

da die Ausweise alle automatisch erstellt werden und vor dem 1.7.2009 habt ihr den Auch noch bekommen.
Gruß Buffy07
 

stinababy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Feb. 2008
Beiträge
1,304
Alter
58
Ort
Gladbeck, NRW
Hallo Buffy07,

das ist ja der Punkt, kam eben nicht vor dem 1.07. sondern erst gestern mit der Post, das irritiert mich ja so. Sagt dir das vieleicht etwas?
Gruß stinababy
 

kbi1989

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Okt. 2006
Beiträge
949
@Alle,

eine befristete erwerbsgeminderte Rente endet gem. § 100 SGB VI mit dem Ablaufmonat des Rentenbescheides des Rententrägers. Eine Rentenart (Verletztenrente, etc.) die eine BG oder eine Unfallkasse gewährt endet nach § 73 Siebtes Sozialgesetzbuch (SGB VII). Nur als Hinweis.

Gruss
kbi1989
 
Top