• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Muskelvernarbungen / -verwachsungen

jambo

Nutzer
Registriert seit
18 Sep. 2006
Beiträge
19
Hallo,
nach einem Motorradunfall mit Politrauma vor 25 Jahren leidet meine Frau zunehmend unter Spätfolgen. Jetzt wurde eine Kniegelenksprothese arthrosebedingt fällig, OP verlief so weit gut.
Allerdings hat sich eine Verwachsung im Oberschenkelbereich verschlimmert. Bereits nach dem Unfall war ein Teil der Muskulatur verknöchert und vernarbt (offener Bruch), teils auch am Knochen festgewachsen. Die Folge: Erhebliche Bewegungseinschränkung im Bein.
Jetzt bei der Knie-OP versuchte der Operateur, die Verwachsung zu lösen, erreichte aber nur einen Teil und der Rest wuchs wieder fest. Die Bewegungseinschränkung ist jetzt größer als vorher.

Kennt jemand eine Klinik, die sich speziell mit solchen Phänomenen beschäftigt?

Viele Grüße

Jambo
 

trixie

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
104
Lieber Jambo!

Mir ist bekannt, dass die BG-Klinik Bergmannsheil, Bochum, bei Brandverletzten tolle Narbenbehandlungen macht. Die Tochter eines Freundes wurde bei einer großflächigen Vernarbung des Beines dort mit größtem Erfolg operiert.
Vielleicht fragt Ihr dort einfach mal nach?

Lieben Gruß´

Trixie
 

jambo

Nutzer
Registriert seit
18 Sep. 2006
Beiträge
19
Hi Trixie,

ja, jetzt wo du das sagst!
Das mit den Brandverletzungen wusste ich auch, hatte es bisher aber nicht geschafft, hier den Zusammenhang herzustellen. Warum sollten solche Spezialisten nicht auch einen Oberschenkel hinkriegen, der aus anderen Gründen vernarbt ist?

Vielen Dank für den Tipp und liebe Grüße zurück

Jambo
 

trixie

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
104
Lieber Jambo!

Selbst, wenn die Brandverletzungsabteilung dafür nicht zuständig ist, gibt es für andere Vernarbungen dort bestimmt auch einen Spezialisten. Wer viel fragt, kriegt viel Antwort!

Wenn Du mehr weißt, melde Dich unbeding wieder, denn das kann für viele in diesem Forum, auch die, die noch kommen werden, eine wichtige Information sein!

Lieben Gruß und alles Gute!

Deine Trixie
 

jambo

Nutzer
Registriert seit
18 Sep. 2006
Beiträge
19
So, kleiner Zwischenstandsbericht:

Wir waren im Bergmannsheil und man sagte uns, wir seien dort an der richtigen Adresse, dieses Thema stände dort ständig an. Der Arzt machte einen sehr netten, ehrlichen und kompetenten Eindruck, die Voruntersuchungen laufen.
Ob und wie weit man uns dort helfen kann, muss sich erst noch herausstellen, insoweit hat man uns auch keine leeren Versprechungen gemacht.

Gesamteindruck: bis jetzt sehr positiv.

Gruß

Jambo
 

Hollis

Sponsor
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
995
Ort
Raum Ludwigshafen/Mannheim
Hallo,

frag mal in einem Millitärkrankenhaus - oder Bundeswehrkrankenhaus an!




Stichwort:
[SIZE=+2]mögl. Myositis ossificans des Musculus rectus femoris

mögl. Reiterknochen, Muskelhernierung, Faszienhernierung
[/SIZE]


gruß

Hollis
 
Zuletzt bearbeitet:

jambo

Nutzer
Registriert seit
18 Sep. 2006
Beiträge
19
Hallo Holli,

danke für die Info.

Herzliche grüße

jambo
 
Top