• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Mesotherapie

Kasandra

Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
7,483
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo*,

mich würde mal interessieren wer die Mesotherapie kennt und was Ihr für Erfahrungen mit welchen Erkrankungen gemacht habt.

http://www.mesotherapie.org/kurative-anwendungsgebiete/

Kann sein, dass ich als etwas überlese, aber ich finde auch keinen Hinweis, ob es sich um IGEL-Leistungen handelt oder um KK- o. BG-Leistungen handelt.
Vielleicht kann hier auch noch jemand was zu schreiben.

Danke für die Diskussion.

Viele Grüße

Kasandra
 
Zuletzt bearbeitet:

Rudinchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Dez. 2009
Beiträge
2,443
Hallo Kasandra,

ich denke, dass es ein privates Vergnügen ist - s. http://de.wikipedia.org/wiki/Mesotherapie

Wenn es um Durchblutungsförderung/Schmerzen etc. geht, könntest du es auch einmal versuchen, dir medizinische Magnete auf die betroffenen Stellen zu kleben. Ich hatte mal einen "Selbstversuch" bei einem Knochenbruch gemacht, der relativ schnell u. gut verheilt. Aber dass es an den Magneten gelegen hat, kann ich natürlich nicht beweisen... Auf jeden Fall ist es erstmal billiger. (es gibt eine Menge Infos im Netz, z. B.: http://www.auris-magnetfeldtherapie.de/?gclid=CIrXiL3Rr60CFYuIfAod8UKRng).

Vielleicht kann dir auch noch jemand anderes bessere Ratschläge geben?

Viele Grüße, Rudinchen
 

Netti

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27 Mai 2009
Beiträge
560
Ort
Niedersachsen
Hallo kasandra
ich glaube auch, daß das ein privates Vergnügen ist.
Allerdings ist es eben schwierig die Injektionen in den Bereich von CRPS einzubringen. Es kann sich dadurch auch alles verschlimmern. Also ein bisschen Vorsicht wäre auch angebracht.
Vielleicht solltest Du erst einmal Neuraltherapie versuchen wenn die Akkupunktur nichts gebracht hat! Die übernimmt manchmal sogar die KK.
Ich wünsch Dir viel Glück!
LG Netti
 

derosa

Sponsor
Registriert seit
3 März 2008
Beiträge
3,415
Ort
Niedersachsen
Hallo Kasandra,

im Zusammenhang mit CRPS gibt es meines Wissens noch nicht einmal Studien auf dem Gebiet der Mesotherapie.

Da auch in anderen Studien keine medizinische Wirkung nachweisbar ist, würde ich diese nicht über mich ergehen lassen. Das wäre ein Strohhalm, der schon vor dem ersten Trinken abbricht.

In puncto "alternative Therapien" habe ich hingegen sehr gute Erfahrungen mit der Chirotherapie gemacht. Leider sind mir dafür, Dank der BG, die finanziellen Mittel ausgegangen, da ich sie selber zahlen musste.

Viele Grüße und alles Gute für das Jahr 2012.

Derosa
 
Top