• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Man hat ja sonst nix zu tun

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hier eine kleine Geschichte....zu "man/frau hat ja sonst nix zu tun"

Mein Mann muß ganz genau nach 3 Wochen eine Testosteronspritze bekommen.

Ich ging letzte Woche zu seiner HAtin (sie ist jetzt in Urlaub) und wollte ein Rezept für die Spritze.
"so was kennen wir nicht" "steht nicht in unserem PC"

OK, kein Problem (sagte ich noch großzügig:rolleyes:) nächste Woche sind wir beim Schmerzarzt, da wirds klappen.

Heute kam ein Fax "nein das könne er als Schmerzarzt nicht"

Gut, wir sind sowieso in der Uni, gehen wir zum Endokrinologen der diese Spritzen verschrieben hatte.
Der Arzt ist leider seit gestern in Urlaub und ein anderer darf (Uni) das nicht:eek:.

Kann doch wohl nicht sein?

Gut dann fahren wir eben an der Reha vorbei, dort wurden ihm ja die ersten 2 Spritzen gegeben.

"Nein, der Reha-Arzt macht das nicht"

OK....dann eben zum Urologen, dort war mein Mann schon im Okt08.

Und *grins* wir dürfen am Freitag kommen.

Serviceland Deutschland

Was machen alle die Kranken, die nicht einen Fahrer haben und keiner der alle plant?

Lieben Gruß
Kai-Uwe´s Frau
 

JoachimD.

Nutzer
Registriert seit
21 Feb. 2007
Beiträge
1,736
Ort
Schwarzwald
Das scheint für manche schon Fast Alltag zu sein!

Ein ganz kleines Beispiel dazu!
XY hatte einen Arbeitsunfall und geht zu einem Schmerzarzt ( Anästesist)!
Nach dem ersten Termin sagt die Ärztin XY solle doch lieber nach Karlsruhe gehen! Weil dies Wohnortnäher wäre XY fährt sowohl
nach Karlsruhe als auch nach Haslach 1 Stunde! Gut OK also ab nach Karlsruhe.
Nur noch schnell (BG) Überweisung holen!
Aber D-Arzt sagt gibts nicht - es gibt nur eine (BG) Überweisung für jeden Bereich (Anästesie , Orthopädie udgl.).
Aber der D -Arzt hat einen Ausweg Herr XY sie können doch auch die Behandlung Privat bezahlen!
Herr XY bekommt nur eine ganz kleine Rente
Nach vielen hin und her un der Frage an den D-Arzt ich habe doch nicht nur eine Schnupfen sondern brauche einen Schmerzarzt!

Letzter Akt Herr XY sagt kann man halt nichts machen! J aund geht zu seinem Hausarzt und lässt sich eine Überweisung von
der Krankenkasse ausstellen!
Nur ein ganz ganz kleines Schauspiel von Vielen!

Gruss Joachim
 
Zuletzt bearbeitet:
Top