• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Kann man eine Reha-Klinik ablehnen?

spectator

Nutzer
Registriert seit
20 Mai 2008
Beiträge
2
Guten Abend,

vielleicht kann mir jemand hier eine Auskunft geben zu folgender Frage:

Eine beantragte Rehamaßnahme wurde mir von der DRV bewilligt - soweit, so gut. In dem ärztlichen Befundbericht meines Hausarztes wies dieser darauf hin, dass es medizinisch indiziert ist, dass ich Abstand von meiner gewohnten Umgebung bekomme, und hat zugleich eine (Wunsch-)Klinik benannt.

Die nun im Bescheid von der DRV genannte Klinik ist nun aber 1. ganz in meiner Nähe und 2. auch noch dort in der Nähe, wo mein Unfall passierte und wo der Unfallverursacher wohnt. So sehr ich mich freue über die Bewilligung: ich will (und kann) DA nicht hin.

Habe ich (oder mein Arzt) eine Chance, bei der DRV eine andere Rehaklinik zu erwirken?

Danke im voraus
s.
 

bili

Nutzer
Registriert seit
1 Juni 2008
Beiträge
3
Wahlrecht Reha Klinik

Hallo S.

Der Patient kann die Reha-Klinik frei wählen, so steht es zumindest im Reha-Gesetz, Sozialgesetzbuch IX. Es besteht ein Wunsch und Wahlrecht was aktiv ausgebübt werden kann.

ich habe perönlich 3 mal schon die Reha abgelehnt bekommen wo ich meinen persönlichen Wunsch angegeben hatte in eine bestimmte Klinik zu gehen.Danach machte ich einen Antrag auf Einzelfallprüfung und bezog mich auf die unten stehende Gesetze und auf einmal hat es funktioniert :)


Ich würd Dir auf jeden Fall raten es zu probieren und gebe Deine Gründe an und bezieh Dich auf das Patientenwunsch- und Wahlrechts nach SGB V § 1 (2) , SGB IX § 9 (1) , SGB 1 § 33 (1), GG Art. 2

Viel Erfolg
Grüsse
Bili
 

spectator

Nutzer
Registriert seit
20 Mai 2008
Beiträge
2
Halo bili,

danke für Deine Antwort! Das lässt mich wieder etwas hoffen :)

Es geht mir ja auch gar nicht darum, dass ich in eine ganz spezielle Klinik wollte/will, eher darum, dass sie weit genug weg ist (und lieber im Süden als Richtung Küste, da vertrage ich das Klima deutlich besser).

Ich habe heftige Magenschmerzen, seit ich diesen Bescheid bekommen habe :-( Werde aber gleich am Montag nochmal mit meinem Arzt darüber sprechen und ihn bitten, der DRV mitzuteilen, dass diese Klinik, die als "für mich geeignet" ausgewählt wurde, dem Reha-Ziel aus den anfangs genannten Gründen bestimmt nicht förderlich, sondern sogar konträr dazu ist.

Danke Dir nochmals :)
s.
 
Top