• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Frage wegen der Gleichstellung

gerdh

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
375
Ort
Lemberg
Hallo

eine Frage wegen der Gleichstellung zum Ablauf.

Mußte eine med.Gutachten machen danach wurde ein Gutachten von meinem Arbeitsplatz gemacht.

Jetzt dachte ich kommt der Bescheid, wieder nichts sonder eine Einladung zum Beratungsgespräch.

Antragstellung war am 10.11.06, Frage bewegt sich der SB des AfA noch im Grünen Bereich ?

oder übertreibts er so langsam ?

gruß
Gerd
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,895
Ort
Berlin
Hallo Gerdh,
Da übertreibt Dein SB etwas. Vielleicht braucht er Selbstbestätigung. Eigentlich sollte nach 6 Wochen alles erleigt sein. Im Zeitrahmen mit den Gutachten ist er aber noch, nach meiner Meinung.

Gruß von der Seenixe
 

gerdh

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
375
Ort
Lemberg
Kann sich die BG in eine Gleichstellung einmischen ? Die BG weiß von meinen
Antrag. Habe aber ja den GdB und alle Gutachten sind Postiv für mich ausgefallen. Kann mr nur noch vorstellen das die Bg die Finger drin hat.
Was der SB vom AfA treib ist für mich schon unterlassene Hilfeleistung weil
ich Arbeiten muß obwohl der Gutachter festgestellt hat das mir neue Arbeits
tische helfen würden. So muß ich immer mehr Schmerzmittel nehmenund dies fallen unter das Betäubungsmittelgesetz.
 

gerdh

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
375
Ort
Lemberg
Hallo habe die mündliche Zusage das ich nächste Woche meine Gleichstellung bekomme. Frage was kommt auf mich zu Rechte und Pflichten ? und hat das Auswirkung auf meinen nch ausstehenden MdE ?

Danke Gerd
 

chaotisch

Nutzer
Registriert seit
22 Sep. 2006
Beiträge
56
Hallo!

GdB u. MdE sind unabhängig voneinander. Du hast den gleichen Kündigungsschutz wie jemand mit50% GdB aber keinen Anspruch auf Sonderurlaub,...

Liebe Grüße
chaotisch:rolleyes:
 

gerdh

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
375
Ort
Lemberg
Wie ist es bei Finanzamt die 30% GdB oder mehr nach der Gleichstellung ?

Danke
Gerd
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo Gerd!

Ich hab ganz schnell mal bei yahoo nachgeschaut.
Du kannst es selbst machen.
Habe gefragt nach: "Finanzamt GDB 30"
Dort kannst Du alles nachlesen.

LG
Maja
 
Top