• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Erfahrungen in Neurofeedback

Lefty

Mitglied
Registriert seit
18 Apr. 2018
Beiträge
48
Hallo,

ich habe leider keine Erfahrung, nur Interesse. Was soll dabei bei CRPS-Patienten trainiert werden?

Viele Grüße
Lefty
 

gerdibub

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Okt. 2014
Beiträge
171
Ort
Bayern
Hallo

zu Deiner Frage, es geht um das Gehirn umzutrainieren, nicht körperlich bewusst, also im Unterbewusstsein,
man kann die Körper Schema Störung nicht bewusst steuern.
Ich sehe mir dass jetzt mal an. Die Therapeutin macht dass schon 5 Jahre auch bei Kindern.

Ich hatte schon mal mit " Graded Motor Imagery" gearbeitet, mit sehr geringen Erfolg

gruss gerd
 
Zuletzt bearbeitet:

patellatapella

Sponsor
Registriert seit
17 Nov. 2014
Beiträge
50
Ort
Berlin
Das ist super! Ich durfte das in der Schmerz-Reha machen. Man hat quasi auf einem Bildschirm eine visuelle Darstellung seiner Schmerzen als Kurve. Dabei kann man dann trainieren, seine Schmerzkurve in Echtzeit abflachen zu lassen. Zum Beispiel mit Atemübungen oder Jacobsen. Das fand ich sehr hilfreich, um zu begreifen, wie die Schmerzen gesteuert werden können. Ähnliches erlebe ich gerade mit Hypnose und Trance bei meinem Psychotherapeuten. Hört sich für manchen vielleicht verrückt an, aber mir hat es besser geholfen als Oxycodon! :)
 

gerdibub

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12 Okt. 2014
Beiträge
171
Ort
Bayern
Danke patellapella

ja so in etwa stelle ich mir es vor.

ich werde berichten januar oder febr. soll es losgehen, termin muss ich noch einbauen.

gruss gerd
 
Top