• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Ein schönes Weihnachtsfest

Speetwomen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
470
Alter
53
Ort
Hessen
Website
www.jackystiefelweb.de
Nun ist das Jahr schon wieder rum. Ich wünsche Euch allen ein schönes einigermaßen Schmerzfreies Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Macht es wie ich sammelt die Feiertage viel Kraft, damit Ihr das Jahr 2008 mit neuer Kraft durchstarten könnt. :). Das wünsche ich allen Unfallopfern, gebt nicht auf und kämpft weiter. Die Gerechtigkeit wird früher oder später siegen.

Allen BGler und Versicherungsleuten die uns das Leben verdammt schwer machen, bitte ich die Feiertage mal in Euch zu gehen und Euch vorzustellen, ihr wäred an unser Stelle. Es kann so schnell gehen. Auch ich hätte das nie geglaubt, denn ich war eine sehr gute Autofaherin. Deshalb kann und werde ich es nie verstehen warum man dann so fertig gemacht wird. Ist es nicht genug das man Tag für Tag und Stunde für Stunde Schmerzen durchleben muß, sein Leben nicht mehr so führen kann wie es mal war ?
Trotzdem auch Euch ein schönes Weihnachtsfest und obwohl ich es nicht glaube, aber hoffe, vielleicht gibt es doch den einen oder anderen nächstes Jahr der in sich gegangen ist:) .

Liebe Grüße
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,209
Ort
Bayrisch-Schwaben
An Alle hier im Forum,

Das Jahr ist fast vorüber, wir Alle haben es unterschiedlich über standen.
So wie Speetwomen im Absatz 2 schreibt, haben wir Höhen und Tiefen ob unsere lieben SB, GA oder sonstigen Mitmenschen gehabt, dennoch bleibt die Gewissheit, wir werden Gewinnen.

Ich habe heute noch 2 mal Post bekommen, von der BG und VDK, beides sehr zu meiner Freude.
Die BG möchte mich 3 Wochen zur Reha (Schmerztherapie) schicken.
Der VDK hat das letzte GA vom SG beigelegt, mit Aussicht auf 20% MdE.

Man sieht daran, wer beständig am Ball bleibt und sich durch niemanden und nichts beirren lässt, wird SIEGEN.
Auch wenn ich weis, dass nach dem Urteil des SG die BG in Berufung gehen wird und des Matyrium (von GA zu GA laufen) weiter geht.

Ich wünsche Allen hier im Forum egal ob UO, BK oder sonstige Verunfallte, oder auch den Mitarbeiter von Versicherungen, BG´en ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr.
Möge diese Feiertag für uns UO oder BK`ler es Schmerzfrei oder Schmerzreduziert verlaufen.
Allen anderen mögen diese Tage auch Einblicke in unsere Leben bringen, vielleicht auch mal Besinnung auf das wesentliche im Leben des Menschen, also auch auf Anerkennung der Leiden.

Ich möchte mich auf diesem Wege auch bei allen Machern dieses Forums und den Beitragsschreibern von ganzem Herzen bedanken.
Es ist keine Selbstverständlichkeit und deshalb verdient es besondere Anerkennung.

In diesem Sinn möge auch das neue Jahr uns Allen Erfolge im Kampf gegen die "noch" Übermacht bringen.

Alles Liebe und Gute aus Bayrisch-Schwaben

oerni
 
Top