• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Effektiver Suchen mit Google

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,887
Ort
Berlin
Effektiver Suchen bei Google
TIPPS FÜR DIE WORTEINGABE
1. Eingabe MANN: Google sucht nach dem einzelnen Begriff.
2. Eingabe MANN PROFESSOR: Google sucht nach den beiden einzelnen Begriffen.
3. Eingabe MANN + PROFESSOR: Google sucht nur nach Dokumenten, in denen beide Begriffe vorhanden sind. .
4. Eingabe MANN -THOMAS: Das Minuszeichen schließt einen Suchbegriff aus.
5. Eingabe „PROFESSOR MANN": Die Anführungszeichen sorgen dafür, dass Google nach dem exakten Ausdruck sucht.
6. Eingabe HEINRICH...MANN...PROFESSOR: Mit den drei Pünktchen zwischen den Worten werden die Begriffe in der vorgegebenen Reihenfolge gesucht.
7. Eingabe PROF* : Mit dem Sternchen am Wort wird nur der verkürzte Begriff gesucht, also nicht Professor oder Professur.
8. Eingabe HEINRICH MANN * UNRAT: Hier dient das Sternchen als Platzhalter.
9. Eingabe FILETYPE:TXT MANN: Google sucht jetzt nur in Dokumenten mit der Endung txt.
10. Alternativ können Sie auch PDF, PS, XLS, PRT, RTF, ANS oder andere Endungen eingeben.
10. Eingabe CACHE: HEINRICH MANN: Jetzt sucht Google nach vor kurzem gelöschten oder veränderten Webseiten.
Tipp am Rande: Wenn Sie ein Gedicht oder Lied suchen, geben Sie statt Autor und Titel lieber eine Textzeile ein. Also statt Schiller + Bürgschaft besser: „Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich Dämon, den Dolch im Gewände".

Gruß von der Seenixe
 
Top