• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Buch AU+BK

ondgi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22 Juli 2007
Beiträge
474
Ort
Hessen
Hallo,
wer kann zu dem Buch "Arbeitsunfall und Berufskrankheit", was ich als Bild mitgebracht habe, nähere Angaben machen.
Also ob es sich lohnt zu lesen oder gar zu kaufen als UO?



ondgi
 
Zuletzt bearbeitet:

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,685
Ort
Bayrisch-Schwaben
Schönberger + Mehrtens Neuauflage 05/2009

Hallo Ondgi,


das Buch von Schönberger und Mehrtens ist das Handbuch vieler Gutachter.
Fast in jedem Gutachten sind daraus Ausschnitte erwähnt

Die Neuauflage soll Ende Mai erscheinen, der Preis 176.- €

Ich habe mir bereits ein Exemplar reservieren lassen, damit ich zukünftig auf Augenhöhe
mit den Damen und Herren Doktoren, Gutachtern und BG SB argumentieren kann.
 

Hansen

Mitglied
Registriert seit
10 Sep. 2006
Beiträge
83
Hallo Ondgi,
die BG lässt bei Gutachten gerne aus dem Buch zitieren (MdEs usw., war bei meinen Gutachten jedenfalls so)
Habe selbst die 5. Auflage und erhalte dieses Woche die 7. Auflage.
Die Neuauflage, von der Du sprichst ist die achte Auflage.
Die 7. Auflage habe ich letztens bei Amazon als Mängelexemplar für 100 Euro gesehen.

Mit freundlichen Grüßen

Hansen
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
8,316
Ort
Berlin
Hallo,

es empfiehlt sich, das Buch aus einer Bibliothek zu holen, die Seiten, die man persönlich benötigt kopieren und gut. Das Geld wird nicht wieder reinkommen. Es ist nur ein Werk und ich bezweifele, dass jeweils direkt aus dem Buch zitiert wird.

Gruß von der Seenixe
 

ondgi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22 Juli 2007
Beiträge
474
Ort
Hessen
Hallo,

@finchen, ja hatte ich schon besucht den Link aber DAS Buch ist nicht eingescannt von Google.

Kaufen kann ich mir das Teil eh nicht bei dem Preis, auch als gebrauchtes wollen
die noch mindestens 100,- Euro haben.:eek:

Ich werde Seenixes Gedanken aufnehmen und in der Bücherei danach suchen müssen.

ondgi
 

JoachimD.

Nutzer
Registriert seit
21 Feb. 2007
Beiträge
1,736
Ort
Schwarzwald
Hallo ..,

ich habe am Sonnabend einmal versucht in einer Bücherei etwas ähnliches zu bekommen Stadtbücherei von Pforzheim! Nach sehr langen Suchen habe ich noch ein paar Bücher gefunden bei 200 000 Büchern 11 zum Thema Behinderung!
Eins habe ich mir gekauft
krank durch den Beruf Walhallaverlag (Rechtshilfe) 10 Euro (152Seiten).
Gibt auch Titel SGB VII Berufgenossenschaft // Reha und Teilhabe behinderter Menschen // finanzielle Hilfen für behinderte Menschen usw.......

Sollte sich Jemand ganz zufällig dafür interessieren kann ich auch die ISBN -Nummern..!

Aus der Bücherei habe ich von ZDF Wiso (Ratgeber für Behinderte)Wolfgang Jüngst Matthias Nick (www.redline -Wirtschaft.de)
http://www.kobinet-nachrichten.org/cipp/kobinet/custom/pub/content,lang,1/oid,6254/ticket,g_a_s_t

Ratgeber für Behinderte von Franz Bauer (Verlag Gesundheit) 2005
http://www.ullsteinbuchverlage.de/econ/buch.php?id=5636&page=buchaz&sort=autor&auswahl=B&pagenum=1

Siehe Details zum Buch (auf der Homepage)

Ich schätze es ist nicht ganz so gut wie die Bücher für 180 Euro aber es wird doch das Meiste was uns interessieren könnte drin stehen!

Ich bekomme bestimmte Bücher nur in der Landesbibliothek KA.
Also falls ihr in der Bücherei etwas nicht bekommt vielleicht ist eins von den drei Büchern eine Alternative?

Viele Grüsse Joachim
 
Zuletzt bearbeitet:

wurzlpurzl

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2007
Beiträge
687
Hallo,
das Buch wird vom Gegenanwalt BG zitiert: "... dass die Diagnose eines "Schleudertraumas" grundsätzlich hinterfragenswert ist. Aus gutem Grund ist eine solche Diagnose im ICD - 10 2009 nicht verschlüsselt. Denn eine solche Diagnose "vermengt Unfallmechanismus und Körperverletzung und subsumiert beides unter einem Begriff" Weiter heisst es: "das ist problematisch. Denn auf diese Weise wird "eine Differenzierung der in Betracht kommenden Verletzungsmechanismen und der klinisch festgestellten Verletzung" vermieden...
Also wenn kaufen, nur damit man die Argumentation der Gegenseite versteht
 

Reickja

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27 Feb. 2007
Beiträge
470
Buch der Bücher

Hallo Ondgi,
dieses Buch wird auch gern als Bibel für die Richter angesehen.
Wir haben uns das Buch gekauft um einfach besser zu verstehen.
Unser GA hat auch auf dieses Buch in seinem GA verwiesen, wurde dennoch von der BG zerrissen.

Aber hilfreich ist dieses Buch um die Darstellung der Ärzte zu verstehen.

Wenn Du beim Arzt bist, wirst Du sicherlich auch ein solches Buch dort vorfinden.

Also wenn es Dir das Wert ist vom Geld her, dann kaufe es.

Viel Glück
 
Top