• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Bewegung nach Wirbelbruch

Ronnie

Neues Mitglied
Registriert seit
6 Aug. 2018
Beiträge
1
#1
Hallo zusammen, ich hab mir ganz unnötig den 9. Brustwirbel gebrochen. Es ist ein stabiler Bruch daher war eine Operation nicht notwendig. Der Unfall ist jetzt 4 1/2 Wochen her. Ich trage ganztägig ein Reklinationskorsett zur Stabilisierung der Wirbelsäule.
Meine Bewegung ist dadurch stark eingeschränkt aber ich würde mich trotzdem gerne wieder irgendwie bewegen abgesehen von spazieren gehen. Hat jemand Tipps oder Ideen? Das Korsett muss ich mindestens noch 3 Wochen tragen .
 

Gsxr1983

Aktiver Sponsor
Registriert seit
5 Dez. 2014
Beiträge
776
Ort
BW
#2
Hallo Ronnie,

wie hast du Ihn den gebrochen, Keilwirbel?

Meine Empfehlung ist , erstmal ruhig halten denn es gilt Stöße und Belastungen auf die WS zu vermeiden. Hast du die Möglichkeit in deiner Wohnung einen Haken an der Decke anzubringen? Dort hängt man dann ein Gummiband/Teraband ein und drückt die zwei Enden seitwärts am Körper vorbei oder auf Brusthöhe vor dem Körper zusammen. Gut ist was deine WS entlastet, das heist aber nicht Klimmzüge machen und sich danach fallen lassen! Beim fallen lassen geht meist mehr Kaputt wie man über Tage und Wochen gut machen kann. Was mir auch viel hilft sind im liegen einfachen Übungen die werden aber bei dir noch kommen.

Was du am Anfang sein lassen sollte ist Joggen und Hüpfen die daraus resultierende Belastung führt sehr schnell zu schmerzen, das eigene Gewicht und die Erdanziehung wirken da negativ und die Gefahr ein Schmerzsympthom zu bekommen ist groß.

Die Muskulatur Warmhalten ist wichtig besonders am Anfang da die Muskulatur durch die Unterstützung von extern geschwächt ist und schnell verhärtet was zu schmerzen führt! Diese Schmerzen sind am Anfang das Hauptproblem. Hier mein Tip ShapeWear "Strammermax" die sind zwar schweine Teuer aber ich habe die besten Erfahrungen gemacht, die Shirts sind dick und Stabil.

Das ist mir spontan so eingefallen.

Die besten Genessungswünsche.

MfG



GSXR
 
Top