• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Auslandsbescheinigung für Menschen mit Behinderung erhältlich

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
8,441
Ort
Berlin
Hallo,
folgende Presseinfo fand ich bei meinem Integrationsamt.
Mano, will sich Deutschland in Punkto Service wirklich bessern?
Gute Sache, wenn man ins Ausland fährt....

Auslandsbescheinigung für Menschen mit Behinderung erhältlich
Das Landesamt für Gesundheit und Soziales teilt mit:

Rechtzeitig vor Beginn der Sommerreisezeit bietet das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo) einen neuen Service für Menschen mit Behinderung an: Eine Bescheinigung, mit der sie im Ausland nachweisen können, dass sie nach deutschem Recht als schwerbehindert anerkannt sind.

Die Bescheinigung ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch erhältlich.

Den Inhaberinnen und Inhabern dieser Bescheinigungen empfiehlt das LAGeSo, sich vor Reiseantritt über die gewährten Angebote und Vergünstigungen im Ausland zu informieren.

Ausgegeben wird die Bescheinigung im Kundencenter des LAGeSo (Versorgungsamt) in der Albrecht-Achilles-Straße 62 in 10709 Berlin.

Öffnungszeiten des Kundencenters:
Montag, Dienstag 9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 18.00 Uhr
Freitag 9.00 - 13.00 Uhr

Das Dokument kann auch auf schriftliche oder telefonische Anfrage zugesandt werden. Interessenten wenden sich bitte an:

Landesamt für Gesundheit und Soziales
– III D -PF 310929
10639 Berlin

Vielleicht bieten andere Integrationsämter diesen Service auch an.

Gruß von der Seenixe
 
Top