• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Anmeldesperre

Kai-Uwe

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 März 2007
Beiträge
3,038
Hallo,

am Sonntagabend konnte ich mich nicht im Forum anmelden:(.
Ich bekam eine Nachricht das jemand mehrfach versucht hat sich mit meinem Namen, aber (Gott-sei-Dank) falschen Geheimwort:eek: anzumelden.
Darum war mein Zugang für eine Zeit gesperrt

Aber mein Geheimwort ist sooo super sicher:D....ich hoffe Ihr habt auch so ein knackfestes Geheimwort.

Ich habe nur die IP-Adresse vom Hacker:cool:.

Aber was wollte er/sie damit Es kann sich doch jeder hier im Forum anmelden.....und was hätte einer davon mit meinem Namen hier im Forum zu sein:confused:.

Lieben Gruß vom grübelnen Kai-Uwe
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo Kai-Uwe,

jetzt mein zweiter Versuch hier zu antworten.
Häufig, wenn ich einen Beitrag schreibe, und auf Antwort drücke, dann kommt viele Minuten der Beitrag, Warten, Warten, Warten, und klicke ich auf Speichern, damit der Beitrag erhalten bleibt, dann ist die verbindung getrennt.
Wenn ich PNs schreibe, dann passiert da nie, nur häufig hier im Forum.

Auch, wie du kam ich am Freitag nicht mit meinem Passwort in andere Bereiche, und am Samstag auch hier nicht rein, dachte, das Forum wird wieder mal aufpoliert.
Die Meldungen, die komisch waren habe ich mir nicht gemerkt, denke jetzt darüber nach, weil mich dein Beitrag daran erinnert.

Gruß Ariel
 

Dummvogel

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
22 Okt. 2007
Beiträge
67
Hallo Ariel,

Du beschreibst ein Problem, welches ich auch habe - eigentlich in letzter Zeit oft habe. Kaum bin ich im Forum und beginne eine Antwort zu schreiben, macht meine Firewall meinen Computer dicht.
Sofortige Überprüfung meines Systems ergibt kein Computer-, Modem- oder Telefonproblem. Es bleibt nur die Mitteilung, daß die Verbindung unter-
brochen wurde - so ein Computer ist ein schlaues Kerlchen - oder?
Selbst nach Neustart bleibt der Laden zu. Nach ca. einer Stunde geht es wieder - sehr, sehr komisch. Ich antworte erstmal weniger.

Gruß

P.S.: Stasi raustreten!
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,865
Ort
Berlin
Hallo Miteinander,

ersteinmal zur Frage von Kai-Uwe....Die IP-Adresse stammt von AOL und es gibt einige hier im Forum die diesen Provider haben. Wer einen Microsoft-Betriebssystem hat, der hat zur Zeit mit einigen Problemen zu kämpfen, da Sicherheitslücken geschlossen wurden aber auch Protokollfunktionen geändert und angepasst wurden.
Dies führt scheinbar zu massiven Problemen.

Gruß von der Seenixe
 

Micha

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
6 Juni 2006
Beiträge
1,812
Hallo
es ist wirklich interessant was ihr da berichtet und ich habe das mal zum Anlass genommen ganz genau zu schauen welche Gemeinsamkeiten ihr drei habe. Die drei Beiträge von euch kommen alle über den Proxiserver cache-frr-ad03.proxy.aol.com .
ich denke das genau hier das Problem liegt, denn ihr fragt nicht direkt bei unserem Server an, sondern fragt erst den Proxiserver ob er die Information schon zwischengespeichert hat und dieser fragt dann nur hier an wenn er die Informationen nicht hat.
Bei dem von mir verwendeten Betriebssystem kann ich einstellen das keine Poxiserver genutzt werden ob und wie das bei euch geht weiß ich leider nicht, aber ich denke genau da liegt das Problem.
Viele Grüße!


Micha
 

Paro

Sponsor
Registriert seit
3 Nov. 2006
Beiträge
1,294
Als ein T-Onliner, habe ich nur Probleme, dass ich für Sekunden ausgesperrt werde, da ich eine Meldung, Kommentar nur in der Zeit XY absetzen kann. Kann aber auch an meiner Maus liegen, die sehr sensibel reagiert und manchmal einen Doppelklick iniziert, den ich nicht wollte.
Sonst funktioniert alles problemlos.
 

Dummvogel

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
22 Okt. 2007
Beiträge
67
Hallo Seenixe und Micha,

ich bin mir zimlich sicher, daß Ihr das Problem richtig erkannt habt - AOL.
Ich danke für die Information.

Gruß

P.S.: Stasi zurücktreten!
 

frank

Sponsor
Registriert seit
11 Okt. 2006
Beiträge
849
Ort
Nähe Wildnis in Flussauen
Hallo
.............................
cache-frr-ad03.proxy.aol.com .
ich denke das genau hier das Problem liegt, denn ihr fragt nicht direkt bei unserem Server an, sondern fragt erst den Proxiserver
.............................
Viele Grüße!
Micha
Moin zusammen ;-)

es ist in der Regel so, dass die Kunden von AOL auf ihren Rechnern der Einfachheit halber auch die angebotene Software (Browser, Messenger, E-Mail-Client in einem) installieren und benutzen. Diese Software ist so voreingestellt, dass sie automatisch ueber den Server von AOL ins Internet geht.

Wenn also Probleme mit dem Server bestehen, dann versucht doch einfach mal nen anderen Webbrowser zu benutzen (z. B. Firefox oder Opera usw.). Es kann allerdings dann immer noch Probleme geben, da ja die Haupteinwahl ins Internet (Dialer zu AOL, TCP/IP-Verbindung, PPPOE) auch ueber den AOL-Server laeuft.
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo frank,

ich habe heute lange Zeit im Antwortkasten verbracht und als ich dann auf Antworten drückte, dann ging der Beitrag wie Butter durch, ohne Probleme.
Es ist ein temporäres sich wiederholendes Ereignis, bei mir. Werde es verkraften, es ist nur zum Haareraufen, wenn ich den Beitrag nicht vorher abgespeichert hatte, denn wenn ein Gedanke bei mir um die Ecke ist, dann ist er auf nimmer Wiedersehen dahin.
Nun haben mir die fleißigen Modis mir auch schon Hilfestellung gegeben, um damit besser zurecht zu kommen.

Schade, dass du so wenig im Forum bist, ich liebe dein Konterfei:), es ist so tierisch menschlich. Hab ich wohl schon mal bemerkt! ?

Gruß Ariel
 
Top