• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Zwei Facebook-SHG in Sachen Behandlungsfehler

Sekundant

Aktiver Sponsor
Registriert seit
24 März 2009
Beiträge
4,239
Ort
hier, links von dir
Website
fallakte.12hp.de
#1
Für Betroffene von Behandlungsfehlern möchte ich die beiden Gruppen auf Facebook empfehlen. Es handelt sich jeweils um geschlossene Gruppen, Anmeldung und warten auf Einladung ist also obligatorisch. Beschreibungen sind auf Wunsch den Seiten entnommen).

Behandlungsfehler Wirbelsäule

Beschreibung

Diese Gruppe richtet sich an Betroffene eines Behandlungsfehlers speziell im Bereich der Wirbelsäule. Sie soll den Austausch über Art und Folgen von Behandlungsfehlern der Wirbelsäule/ISG ermöglichen, gegenseitige Unterstützu... Mehr anzeigen
Art der Gruppe
Hilfe und Unterstützung
BeHandlungsfehler-Selbsthilfe

Beschreibung

Herzlich Willkommen. Dies ist eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die durch Behandlungsfehler von Depressionen betroffen oder bedroht sind. Jede/r soll hier zu Wort kommen und frei seine Problemen, Gefühlen und Ideen äußern können. Die Würde jedes Menschen ist unantastbar. Gefühle, auch „negative“ Empfindungen, die im Alltag häufig unterdrückt werden: Angst, Schwäche, Abneigung, Sorgen, Ärger, Kränkung, Scham und so weiter können in der Gruppe mit der größtmöglichen Offenheit geäußert werden, ohne sich vor jemand dafür rechtfertigen zu müssen; beim Erfahrungsaustausch gibt es kein „richtig“ oder „falsch“. Dabei sollte jeder versuchen auf die anderen in der Gruppe mit acht zu geben. Über die Gespräche in der Selbsthilfegruppe wird gegenüber Außenstehenden Stillschweigen bewahrt. (Außer auf geltendes Recht verweise ich dazu auch auf das Urteil des BGH vom v. 18. Februar 2003 - XI ZR 165/02, NJW 2003, 1727)

gruss

Sekundant
 
Top