• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Zusammentreffen volle EMR und Unfallrente

Hallo Ellen,

Ja, dann bleiben meine Renten wohl auf ewig extrem niedrig...

Stimmt so nicht,du hast immer den Freibetrag von 395€ zusätzlich zur deiner Erwerbsminderungsrente.
LG
Nicol
 
Tja, komme trotzdem nicht auf über 1500€... Nach Abzug Miete etc. habe ich mit den Kids kaum was zum Leben übrig...
Und alles nur, weil ich vor 10 Jahren nur halbtags gearbeitet habe wegen den Kids... schon traurig.
Man ist also doppelt gestraft, dass man einen Arbeitsunfall hatte...

Schönen sonntag euch allen trotzdem und danke für den Austausch

LG Ellen
 
Traurig Ellen,
aber so ergeht es vielen sogar welche die 45 Jahre durchweg Voll gearbeitet hatten. Wenn man gering verdienten Beruf gehabt hat. Hat man die A. Karte. Das Renten Niveau ist einfach zu gering in Deutschland. Nach den ganzen Inflationen und Verteuerungen passte es einfach nicht mehr. Vor 10 Jahren konnte man mit 1500 Euro Renten noch gut leben. Aber jetzt unmöglich. Geschweige jemand bekomm überhaupt noch so viel. Man kann nur noch auf das Amt gehen und ist leider auch so gewollt ‍♂️
Vielleicht kannst du ein bisschen mit dem Hinzuverdienst noch was machen. Viele Rentner machen das mittlerweile.

Gruß Moyaru
 
Liebe @elster999 ,
hast Du schon einmal die Möglichkeit prüfen lassen, andere Sozialleistungen zu erhalten, gerade weil Du alleinerziehend mit Kindern bist?

Laß Dich doch beraten, z.b. bei einem Wohlfahrtsverband.

Es haben sich in den letzten Jahren viele Gesetze geändert, bei Bezug von Wohngeld, hat man den Anspruch auf das Bildungspaket( hier werden auch die Klassenfahrten der Kinder und Schulmaterialien wie Bücher) finanziert.

Oder Du hast eventuell Anspruch auf den Zuschlag zum Kindergeld. Die Regelungen sind kompliziert und man braucht Unterstützung bei der Beantragung.
Außerdem gibt es Vergünstigungen, die nur in einzelnen Städten, Bundesländern oder Kommunen gelten.
Ein Hinzuverdienst ist zwar möglich, aber das ist wieder Einkommen und wird auf die Leistungen angerechnet.

Ist die Rentenberechnung fehlerfrei?

Herzliche Grüße,
KS 1973
 
Hallo Ellen,
mach einen Termin bei deiner Rentenversicherung ,die sollen deine Berechnung noch mal überprüfen.
Evtl. steht dir ja noch ein Grundrentenzuschlag zu.
Bekommst du oder zumindestens deine Kinder Unterhaltzahlungen?

Die 3 Ukrainer die bei uns zur Miete wohnen bekommen pro Person 563€ Bürgergeld und die Warmmiete von 800€ vom Amt im Monat.
Irgendwas stimmt bei Dir nicht.
Wenn du nicht zurecht kommst dann können wir uns auch über per PN Details austauschen.
Unter dem Name Nicolchen

Lg
Nicol
 
Danke KS1973 und Nicol,
Ja, ich werde mir Hilfe holen und es prüfen lassen. Und mich auch beraten lassen. War da bisher eher so der Meinung, dass ich so tief nie sinken wollte.
Aber es hilft ha nix, muss irgendwie weitergehen.
Danke für euren Rat und Hilfe!
LG Ellen
 
Liebe @elster999,
die staatlichen Hilfen sind doch da, um in Notlagen helfen zu können. Es ist wichtig, dass Du und Deine Kinder wieder mehr Geld zum Leben haben.
In einer Fernsehsendung des MDR brachte der Moderator einem verwitweten, nun alleinerziehenden Familienvater, einen Flyer mit Informationen zum Kinderzuschlag mit. Der Mann hatte auch Arbeit und das Geld reichte nicht mehr zum Leben.

Liebe Grüße, KS 1973
 
Top