• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wo bekomme ich ein radiologisches Gutachten ?

ErikW68

Neues Mitglied
Registriert seit
28 Sep. 2018
Beiträge
15
#1
Fast 5 Jahre ist mein Arbeitsunfall jetzt her.
Im radiologischen Gutachten vom letzen MRT ( Mai 2017 ) stehen zwar mehrere Beurteilungen im Befund ( Kyphosierung , Einengung des Spinalkanal usw. ).
Das was für mich Wichtig zu wissen wäre, ob der eingesetzte Hüftspan knöchern eingeheilt und stabil ist stand nicht im Befund.
Ich war zwar noch bei einen Gutachter von der BG ( Neueinschätzung der GdB )der das behauptete aber zusätzlich stellte er ein Ödem am Knochenspan fest und hat meine Lastenhebung auf 5kg herabgesetzt. Bei unstabilen Bruch hätte sie es hochstufen müssen. Bekomme gerade 20%.
Kann mir jemand einen Radiologen empfehlen der das MRT noch mal auswertet. Werde dies dann selber bezahlen müssen aber ist mir die Sache wert.
 

Gsxr1983

Aktiver Sponsor
Registriert seit
5 Dez. 2014
Beiträge
811
Ort
BW
#2
Hallo ErikW68,

Ich bin zu dem Arzt gestiefelt der das MRT bei mir erstellt hat und habe ihn gebeten meine Fragen schriftlich zu beantworten gegen Privat Bezahlung!

Er hat dein meine Wirbel gegen ein Trinkgeld vermessen.

MfG


Gsxr
 

ErikW68

Neues Mitglied
Registriert seit
28 Sep. 2018
Beiträge
15
#3
Ich würde aber lieber zu jemanden gehen der neutral ist und nicht die Meinungen anderer Ärzte kopiert.
 

Gsxr1983

Aktiver Sponsor
Registriert seit
5 Dez. 2014
Beiträge
811
Ort
BW
#5
Deine Aussage sagt mir das du das keinem bisherigen behandelten Arzt zutraust!

Ich habe so etwas bei einer behandelten Klinik mal angefragt und bekam die Antwort das Sie dies nur auf Anfrage des Gericht machen!

Gibt es nicht einen zuvor behandelten Arzt dem du das zutraust!

Bezirksärztekammer?
MfG

Gsxr
 

Rekobär

Aktiver Sponsor
Registriert seit
3 März 2011
Beiträge
2,682
Ort
Berlin
Website
www.unfallreko.de
#6
Hallo ErikW68,

Du kannst Dich auch an Dr. Naxera in Zürich damit wenden. Er ist ein hervorragender Radiologe. Wenn Du möchtest, stelle ich Dir eine Verbindung zu ihm her. Schreibe mir einfach eine E-Mail an info@unfallreko.de und ich leite sie an Dr. Naxera weiter.

Herzliche Grüße vom RekoBär :)
 

ErikW68

Neues Mitglied
Registriert seit
28 Sep. 2018
Beiträge
15
#7
Wird denn ein rad.Befund aus der Schweiß auch vor einen deutschen Gericht auch akzeptiert ?
 

ErikW68

Neues Mitglied
Registriert seit
28 Sep. 2018
Beiträge
15
#8
Ich wohne im Länderdreieck Thüringen, Niedersachsen und Hessen und kann noch max. 2 Stunden Auto fahren.
Die CD mit dem MRT habe ich auch. Gibt es da nicht jemanden im Radius von 250 km.
 

Gsxr1983

Aktiver Sponsor
Registriert seit
5 Dez. 2014
Beiträge
811
Ort
BW
#9
Wenn das Gericht es anerkennen Soll muss es vom Gericht beauftragt werden!

Meine Erfahrung.
 

bobb

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8 Juni 2015
Beiträge
248
#10
Hallo ErikW68,
es gibt auch einen Radiologie-Begutachter, dem Du die CDs schicken kannst und er schreibt Dir eine Neubefundung zur CD.
Isswasdoc hat ihn schon in Anspruch genommen. Ich habe seine Adresse nicht und weiß nur seinen Namen (müßte ich aus meinen umfangreichen Unterlagen raussuchen)
Dieser Radiologe soll gut sein und verlangt für eine Neubefundung m.E. viel weniger als die vorgenannten. Wenn Du mehrere CDs hast macht er wohl einen günstigen Pauschalpreis. Schreibe mal Isswasdoc an und sage ihm einen schönen Gruß von mir - er hilft Dir da sicher weiter.

Gruß Bobb
 
Top