• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wie lange darf die Neufeststellung des GdB dauern?

Michi104

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
17 Feb. 2013
Beiträge
639
Hi Beinmodel,

Das ist doch mal zum schluß jetzt gut gelaufen.

Grüße Michi
 

gummibär

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21 Feb. 2008
Beiträge
569
Hallo Beinmodel!

Na also geht doch,-" Was lange währt wird gut......"

Dann kannst Du ja das Kriegsbeil mit dem Versorgungsamt begraben und Dich den anderen Kriegsschauplätzen (z.B. Badeinbau, Fortsetzung im 15.Akt....) widmen.

Positiv zu hören das Forumuser ihre Anliegen bei den Behörden auch mal zu einem guten Abschluß gebracht haben.

Gruß- Gummibär
 

Beinmodel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2010
Beiträge
1,027
Hallo Gummibär,
ich habe jetzt zwar den Schwerbehindertenausweis aber müßte hierzu nicht auch noch ein ein Bescheid verschickt werden in dem die einzelnen Behinderungen aufgeführt werden?
Gruß Beinmodel
 

Michi104

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
17 Feb. 2013
Beiträge
639
Hallo Beinmodel,

so eine einzelne Auflistung der GdB kanst du benatragen. Habe ich damals auch gemacht. Einfach hingeschrieben, das ich gerne eine Auflistung der einzelnen GdB´s haben möchte. Einmal bekam ich das "normaleschreiben" noch mal auf dem dann mit Kuli die GdB der Einzelnen Bereiche erwähnt wird. Ein anders mal ( andere Behörde vor einem Umzug) bekam ich ein eigenes Blatt wo alles auf gelistet wurde.

Grüße Michi
 

Glanzi

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Okt. 2007
Beiträge
110
Ort
Bayern
Hallo zusammen,

ich habe vor sieben Wochen einen Verschlechterungsantrag (Erstbescheid GdB 30 von 2009) gestellt. Bisher habe ich keine Eingangsbestätigung bekommen.
Mein Arzt wurde noch nicht angeschrieben.

Ist das normal oder sollte ich da mal nachhaken?
 

skalar

Mitglied
Registriert seit
30 Aug. 2013
Beiträge
64
Hallo Glanzi,

7 Wochen bei einem Verschlechterungsantrag ist keine lange Zeit.
Aber keiner ist Dir böse wenn Du dort höflich nach frägst.

schöne Grüße
 
Top