• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wie bzw. Wo Merkzeichen G beantragen?

angie1978

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
2 Aug. 2008
Beiträge
9
Hallo

ich befinde mich momentan mit meinem Antrag auf einen SB Ausweis vor dem SG nachdem ich nur 30 anerkannt bekommen hatte.

Brauch ich überhaupt einen Verschlechterungsantrag bzw. Nachantrag für Merkzeichen G stellen oder wird dies automatisch mitgeprüft? Zur Info habe den Antrag hauptsächlich wg. psych. Erkrankungen beantragt und auch weitere körperl. Behinderungen geschildert bei der Beantragung.

Danke vorab für eure Hilfe.

Gruß Angie
 

Ingeborg!

Sponsor
Registriert seit
27 Sep. 2006
Beiträge
1,182
Ort
Keine Angaben!
Guten Morgen Angie!

Da bereits ein Klageverfahren beim Sozialgericht gegen die Entscheidung des Versorgungsamtes besteht, setze Dich doch einmal mit der Rechtsberatungsstelle des SG telefonisch, schriftlich oder persönlich in Verbindung. Du kannst dort die Erweiterung Deiner Klage um die Anerkennung des Merkzeichens G beantragen und aufnehmen lassen. Zur Begründung bringst Du ggf. ärztliche Atteste (Kopien) o.ä. ein (2-fach: 1x SG, 1x Versorgungsamt, beide über SG) . Wird dann Deiner Klage hinzugefügt. War bei mir auch so.

Grüße von
Ingeborg!
 
Zuletzt bearbeitet:

Behiberatung

Mitglied
Registriert seit
9 Okt. 2008
Beiträge
43
Hallo

ich befinde mich momentan mit meinem Antrag auf einen SB Ausweis vor dem SG nachdem ich nur 30 anerkannt bekommen hatte.

Brauch ich überhaupt einen Verschlechterungsantrag bzw. Nachantrag für Merkzeichen G stellen oder wird dies automatisch mitgeprüft? Zur Info habe den Antrag hauptsächlich wg. psych. Erkrankungen beantragt und auch weitere körperl. Behinderungen geschildert bei der Beantragung.

Danke vorab für eure Hilfe.

Gruß Angie

Hattest Du bei der beantragung denn das kästchen für die erteilung des Merkzeichen G angekreuzt? Und zum ablauf, war es so? Antrag dann widerspruch, widerspruch abgelehnt und jetzt Klage

Nur damit Dir besser geantwortet werden kann :)
 

angie1978

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
2 Aug. 2008
Beiträge
9
Danke ingeborg fuer deinen Tip.

Danke auch dir judikative, ja es ist so wie du schreibst.

Gerade habe ich mit meinem Rea telefoniert. Auf meine Frage wie er die Chance sieht meinte er sehr gut. Er schaefzt ein GdB von 60 waere mindestens drin.

Gruss Angie
 
Top