• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Wer kann Helfen

klamü

Nutzer
Registriert seit
27 Feb. 2008
Beiträge
2
Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier auf Hilfe. Ich hatte einen Verkehrsunfall, und aus heutiger Sicht ist vieles falsch gelaufen. Nun gut, daß ist Schnee von vor vorgestern.
Zu meinem Problem, ich habe einen vom Gericht veranlasst, Gutachtertermin bei Dr. Vise in Ratingen. Kennt jemand diesen Gutachter, oder hat jemand einen Tip für mich ?
Zum zweiten, habe ich ein technisches Gutachten, in dem die Anstoßgeschwindigkeit auf 6 km/h herruntergerechnet wird. Aber Fakten wie zu Beispiel meine Sitzposition oder der Unfallhergang total außer acht gelasssen wurde. Was kann ich tun ?
Das war in Kurzform meine jetzige Problematik. Die ganze Geschichte ist viel zu lang und würde vielleicht manchem die Haare zu Berge stehen lassen, vielleicht aber auch nur langweilen.
Vielen Dank für Eure Hilfe
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo klamü!
Herzlich Willkommen in unserem Forum.
Ist natürlich sehr schwer Dir zu helfen-wenn Du nicht
mehr über Dich, Deinen Unfall,
und Umstände, schreibst.
Also keine Scheu-schreib Deine Geschichte
sie langweilt bestimmt niemanden.

Je mehr Fakten,
desto besser kann man auch helfen.

MfG
maja
 

klamü

Nutzer
Registriert seit
27 Feb. 2008
Beiträge
2
Hallo Maja
Danke für die Antwort, aber meine Geschichte schnell mal, " im zwei Finger-Suchsysthem" runter zuschreiben ist nicht so einfach.
Zehnjahre auf das Wesentliche zu raffen, keinem auf die Füße treten und alle Nebenschauplätze unterzubringen, ist schwierig. Dafür brauche ich Zeit. Da es mit der Konzentration nicht so doll ausschaut, und mich die Geschichte sehr aufregt, könnte ich das nur in Etappen schaffen.
Aber die anstehende Begutachtung bei Dr. Vise in Ratingen und das technische Gutachten liegen mir gewaltig im Magen. Wenn ich nur wüßte, wie man solche " Schlechtachten " entkräften kann. Mir gehen so langsam, die Argumente bei den Anwälten aus, damit wir weiter am Ball bleiben und meinen " Fall " nicht bagatellisiert wird.
LG
klamü
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,953
Ort
Berlin
Hallo Klamü,
ersteinmal wird Dir eine Suche nach dem Namen helfen. Du kannst dies auch im alten Forum durchführen. Was wir weder können, noch wollen ist in eine Glaskugel zu schauen. Das führt zu nichts und kann dann auch ganz falsch sein. Das Prinzip dieses Forums ist, dass wir unsere Erfahrungen untereinander austauschen und an Hand von eigenen Erfahrungen über Vergleiche nachvollziehbares festzustellen. Hier sind keine Techniker, Spezialisten oder Fachanwälte. Wir führen und dürfen auch keine Rechtsberatung durchführen. Wenn Du also was wissen möchtest, gehe auf suche oder schildere deinen Fall so, dass andere sich damit sachdienlich beschäftigen kann. Wie gesagt, eine Glaskugel haben wir nicht. Du schreibst ja nicht einmal, wer Dein Gegner ist und zu welchem Zweck das Gutachten in Auftrag gegeben wurde. Selbst der genaue Gutachtenauftrag muß Dir ja vorliegen.

Gruß von der Seenixe
 

squirrel

Nutzer
Registriert seit
19 Mai 2008
Beiträge
4
Hallo,
ich kann Dir leider Dr Vise überhaupt nicht empfehlen, bin auch vor knapp 2 Jahren dahin geschickt worden und er hat ein sehr sehr schlechtes Gutachten für mich geschrieben (das Sozialgericht Düsseldorf hat mich dorthin geschickt, ist ein Arzt der NUR Gutachten schreibt). Er war zwar einigermaßen nett, aber er hat in keinster Weise meine Beschwerden nachvollzogen und alles heruntergespielt. Habe seit dem richtig "Freude", das Gegenteil zu beweisen (was eigentlich nicht schwer sein sollte, weil es eine dicke Krankenakte vom Orthopäden gibt...).
Gute Nerven und viel Glück!
 
Top