• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Weber-B-Fraktur, Schmerzen unterer Rücken, Übungen?

puma230

Neues Mitglied
Registriert seit
24 Aug. 2019
Beiträge
1
#1
Hallo Leute,
habe mir beim Fussball spielen eine Weber-B-Fraktur zugezogen. Außenknöchel gebrochen, unteres Wadenbein gebrochen und vorderes Syndesmoseband gerissen. Platten und Stellschraube, welche nach 6 Wochen entfernt wird.
Wurde am Mittwoch 21.08.2019 operiert. Darf leider null belasten bis die Stellschraube entfernt wird.
Mal abgesehen davon, dass einem die Decke auf den Kopf fällt bei der ganzen Schonung, gesellen sich noch Probleme im unteren Rücken. Vermutlich durch das viele Liegen und die Schonhaltung. Habe sowieso schon Rückenprobleme in der LWS.

Meine Frage: Gibt es geeignete Übungen für den unteren Rücken, die ich trotz der Nullbelastung im Fuß durchführen kann?

Normales Oberkörpertraining an Geräten werde ich versuchen aber beim unteren Rücken fallen mir nicht viele Übungen ein. Würde gerne gegen arbeiten, um gegen die Schonhaltung anzukommen.
Über zahlreiche Tipps und Informationen wäre ich sehr dankbar um dem ganzen Rückenschmerz vorzubeugen.

MfG Basto
 

Mone6565

Neues Mitglied
Registriert seit
3 Juli 2019
Beiträge
24
#2
Hallo,

Ich wünsche Dir erstmal gute Besserung und Geduld!
Die ersten Wochen sind besonders anstrengend, aber irgendwann kannst Du die Vollbelastung aufbauen.

Hast Du noch keine Physiotherapie ?
Dann lass Dir welche verschreiben und mit Hausbesuch. Auch wenn du noch nicht viel machen kannst, ist eine Mobilisierung,Krankengymnastik und Lymphdrainage angebracht. Und die zeigen Dir auch passende Übungen.

Ich persönlich habe mir auch viel im Internet ,YouTube etc. angeschaut.

Vielleicht könntest du was auf einem Stuhl machen und progressive Muskelentspannung im Liegen.

VG
 
Top