• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

was soll ich bitte jetzt tun?

huio

Nutzer
Registriert seit
2 März 2009
Beiträge
25
hallo ich habe jetzt ein problem!

ich habe der bg mitgeteilt das wenn ich nach bad oeynhausen zur reha fahre mein soziales umfeld nicht sichern kann und ich eine ambulante reha mit schmerztherapie vorschlage.

jetzt wurde mir gesagt das interessiert sie nicht etweder stationäre reha oder arbeiten!

sollte ich mich zur arbeit entscheiden kann das alles nicht so schlimm sein und ich breuchte keine ambulante therapie.

Frage was soll ich jetzt machen ? 5 wochen reha oder arbeiten unter schmerzen
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo huio

zitat

ich habe der bg mitgeteilt das wenn ich nach bad oeynhausen zur reha fahre mein soziales umfeld nicht sichern kann und ich eine ambulante reha mit schmerztherapie vorschlage.

Wieso, erkläre bitte mal genau was sache ist, wenns danach ging könnte keiner stationär etc.

Danach kann darauf eingegangen werden.

vg natascha
 

huio

Nutzer
Registriert seit
2 März 2009
Beiträge
25
hallo natascha!

mein problem ist jetzt!

ich kann meine frau "sehr schwere asmatikeren" über Nacht nicht alleine lassen

da ich auch 2 kleine kinder habe 1 und 4 jahre . wer will das verantworten wenn wieder was pasiert. meine beiden kinder?
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo huio,

Würde mir hierzu ärztliches attest besorgen und es der BG vorlegen , ansonsten müßte geprüft werden inwieweit eine Ambulante Pflege seitens der BG für den zeitraum deines stat. Auenthalts von der BG zu bezahlen ist.

Setz den banausen ein ultimatum.

vg natascha
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
huio

liegts dir oder der BG vor?

Was und wie wollteste vortragen, wurde ärztlicherseits bescheinigt, eine stat. Reha ist bei dir nicht durchfürbar aufgrund erkrankter frau etc. ist nicht ganz unwichtig a.) du ja während der Arbeit ja auch nicht immer deiner frau zur seite stehen kannst, also weiter als bis zm tellerrand blicken.

bitte etwas mehr input reinstellen.

vg natascha
 

huio

Nutzer
Registriert seit
2 März 2009
Beiträge
25
liegt bg vor mit dem inhald das eine nächtliche abwesenheit des ehemannes nicht verantwortlich ist.
 

natascha

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Feb. 2007
Beiträge
1,269
Hallo huio

was soll ich bitte jetzt tun?

Verweise schriftlich auf dein Schreiben vom.. nebst beigefügten Attest , und gib gleich an wo du eine ambulante reha mit schmerztherapie antreten willst.
per email und per fax mit der bitte um bestätigung für den erhalt dieses Schreibens. passta.

vg natascha
 
Top