• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

wann Erwerbsunfähigkeitsrente?

mucar

Nutzer
Registriert seit
2 Feb. 2007
Beiträge
4
Gibt es diese Rente auch anteilig nach einem normalen Verkehrsunfall ? Sind darüber Urteile bekannt ?
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,895
Ort
Berlin
Hallo Mucar,
bei einem normalen Verkehrsunfall, (was ist normal) gibt es einen Verursacher. An diesen hat man sich zu halten. Auch bei einbem Verkehrsunfall, ohne dass es eine Wege oder Arbeitsunfall ist, kann es eine Rente geben, aber....
Dies hängt von den Umständen und Schäden ab. So einfach ist Deine Frage nicht zu beantworten.

Gruß von der Seenixe
 

mucar

Nutzer
Registriert seit
2 Feb. 2007
Beiträge
4
es war kein Wegeunfall zur Arbeit und wie üblich gibt es Ärger mit der gegnerischen VS. Habe GdB 30%, darf nicht mehr als 10 Kg tragen/heben. Hat man da schon Anspruch auf anteilige Rente ?
 

maja

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
1,262
Hallo mucar!
Das ist eine sehr knifflige Frage so
ganz ohne Fakten.
Die GdB hat nun überhaupt nichts damit zu tun.
Vielleicht aber doch-wer weiss?

Wichtig sind Deine verbliebenen Einschränkungen-
die man leider nicht im entferntesten einschätzen kann-
wenn Du nicht schreibst um welche Verletzungen es sich handelt.

Gruss
maja
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,895
Ort
Berlin
Hallo Mucar,
Vielleicht kannst Du die Verletzungsfolgen mal beschreiben. Es geht aus Deinem geschriebenen nichts über die Unfallfolgen hervor und auch nicht, ob die GdB vom Unfall stammt und wie der Ärger mit der gegnerischen Versicherung aussieht. Eine Rente, wie bei einem Arbeitsunfall steht auf keinen Fall zur Diskussion. Es sollte durch die Versicherung aber ein Ausgleich zu Verdienstausfall usw erfolgen.

Gruß von der Seenixe
 
Top