• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Vorträge in HH über Schleudertrauma

Speetwomen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
470
Alter
55
Ort
Hessen
Website
www.jackystiefelweb.de
Hallo

Habe heute per Mail eine interessante Info bekommen. Einige Ärzte die uns HWS Geschädigten zum größten Teil bekannt sind halten nächstes Jahr in Hamburg Vorträge über das ewig umstrittene Thema Beschleunigungstrauma. Es halten Radiologen, Neuroortologen, Radiologen und ein Neurochirurg Dr.M einen Vortrag über das Thema: Schleudertrauma, konsovert. Auf der Web Seite links steht unten mehr und wenn ihr darauf klickt seht ihr die ganzen Termine. Es ist wirklich interessant aber leider für mich zu weit.

Hier die Seite: http://www.hands-on-hamburg.de

LG
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Gute Nachricht

Hallo speetwomen,

ich vermutete Dich in den warmen Gefielden des Mittelmeers, was tust du hier in dem verschneiten Deutschland?:confused:

Vielen Dank für die Information.
Hamburg ist in der Tat sehr weit weg vom übrigen Deutschland.

Die Medien werde uns sicher berichten, was vorgetragen wurde, und die UO vor Ort sollten sich das nicht entgehen lassen und uns hier im Forum berichten.

Es wäre ja auch nicht schlecht, wenn der ein oder andere dort vortragende Arzt, hier in unserem Forum einige Worte an uns richten könnte. Wir, die UO mit HWS-Simulationen :)D) sind immerhin deren beste "Kunden".

Endlich mal eine richtig gute Nachricht!
:)
Gruß Ariel
 
Top