• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Vermutlich auch instabile HWS

Erwin3

Neues Mitglied
Registriert seit
22 Mai 2019
Beiträge
14
#37
Hallo Relaxo,
danke für die info, ich hatte auch übungen, für diesen bereich,in letzter zeit aber vernachlässigt,werde versuchen wieder mehr zu tranieren

LG,
 

Relaxo

Mitglied
Registriert seit
24 Mai 2019
Beiträge
38
#38
@Erwin3 Gerne. Ja, mach das. Für den Hals/Nacken sind auch isometrische Übungen zu empfehlen, wobei du immer selbst herausfinden musst, was dir gut tut. Wichtig ist nur, dass man die Muskeln nicht komplett verkümmern lässt.

Ich plane auch noch ein Upright MRT der HWS, um Chiari bzw. Verschiebungen des Kleinhirns auszuschließen.
 

soistes

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
3 Okt. 2019
Beiträge
5
#39
Hallo Erwin3
Danke für Deine Antwort, habe ich jetzt erst gesehen. Komme mit den Beitägen schreiben bzw. nicht so richtig klar. Vielleicht kann mir das wer erkären.
Fühle mich kraftlos und auch hilflos, habe jetzt am 18.10. im Virchow/Charite ein Wirbelsäulentermin. Hoffe man findet es raus, habe totale Panik.
Geht es Dir auch so?
 

soistes

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
3 Okt. 2019
Beiträge
5
#40
Hallo,
hatte im Forum mal gelesen, dass wer in der Charite od. Virchow war, hätte gern noch ein paar Infos dazu.
Ich hoffe nur das es bei mir was anderes ist, sonst gibt es wohl keine Hoffnung auf Besserung.
Nachdem ich hier so vieles gelesen habe, gibt es da noch eine Heilung?
 

Erwin3

Neues Mitglied
Registriert seit
22 Mai 2019
Beiträge
14
#41
Hallo Soistes,
ja diese gedanken mache ich mir auch oft, ob es noch hoffnung auf besserung gibt oder gar heilung, ich bin so richtig sauer auf diese ärzte die sich da herausnemen zu sage das es unheilbar wäre, es gibt doch zig krankheiten die als unheibar galten und irgenwann durch forschung mit den richtigen mitteln heilbar wurden!!! wer hat da das recht da über irgendeine krankheit zu behaupten" Unheilbar" wenn ich diese fachbericht von ärztem glaube dann kann ich mein leben doch gleich wegschmeißen, die nehemen einen doch die ganze hoffung!
mein tipp für dich,es gibt eine webseite: symptome ch, da sind viele hws geschädigte die sich austauschen, und tipps und ratschläge geben können,
einer zb. ist laut eigenen ausagen beschwerdefrei geworden, nach jahrelangem leiden!
lg
hallo realaxo,
schon ergebnisse bekommen ?

lG,
 
Top