• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Verletzung unteres Sprunggelenk

Goldi

Nutzer
Registriert seit
17 Sep. 2007
Beiträge
6
Hallo an Alle
Ich möchte mal Fragen ob sich einer damit aus kennt .
Ich hatte ein schweren Unfall wo ich mir denn rechten Fuß Kaputt gemacht habe , und mußte für meine Privat-Versicherung ein Gutachten erstellen lassen da bei kam raus das der Gutachter eine dauernde Beeinträchtigung von 2/5 festgestellt hat

Kann mir einer sagen was das bedeutet ?

Liebe Grüße
 

j_e_n_s

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6 Feb. 2007
Beiträge
1,329
Ort
Sachsen
Hallo Goldi,

2/5 von was?

Wenn es vom Beinwert ist, der beträgt 70 %, wären das 2/5 von den 70 % also 28 % Invalidität.

Gruß Jens
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,869
Ort
Berlin
Hallo Goldi,
welcher Fuß es ist, spielt keine Rolle. Es wäre aber schön, wenn Du für Deine Fragen einen eigenen Thread aufmachen würdest ;-)

Gruß von der Seenixe
 
Top