• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Verletztengeld endet was kann ich machen?

kapo

Neues Mitglied
Registriert seit
1 Mai 2013
Beiträge
3
Ort
ludwigsburg
Hallo Postmaus du musst aufpassen mit Verletzengeld Wenn du 19 Monat Und 1tag Verletzengeld bekomst Danach wird's du ausgesteuert Dann Hast du grose verluste durch Arbeitlosen Geld Weil Dein Arbeitslosengeld fiktif berechnet wird dein gehalt vor dem unfall wird nicht mehr berücksichtig daher Musst du abwägen.wenn du halbwegs arbeiten kannst Dein arbeilosengeld von deine gehald berechnet werden kann maximale verletzengel dauer 18 monate Keine 19 monat und mehr. Wenn du ausgesteuert und Arbeitsamt anmeldest sie schuen ob du letst 24 Monate 150 tage Arbeitsentgeld hast.
 

deel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19 Juni 2012
Beiträge
200
Meine Personalstelle ,hat sich heute gemeldet.Leider wurde ich wieder vertröstet,es wird eine Umsetzung geprüft, gleichzeitig hat man mir kaum Hoffnung gemacht.

Hallo Postmaus,
Ja, lass die Personalstelle prüfen und die sollen die BG mit ins Boot holen. Vielleicht findet sich so eine Möglichkeit einen leidensgerechten Arbeitsplatz für dich zu schaffen. Die BG gibt dem Arbeitgeber finanzielle Unterstützung, wenn sie einen Weg dafür sehen. Leider muss man alle beteiligten Stellen mit der Nase darauf stoßen und hartnäckig bleiben, sonst stellen sich alle dumm und sagen es geht nicht, weil es auch Arbeit macht. Bleib dran.
Lg Frau vom Deel
 

Postmaus

Neues Mitglied
Registriert seit
30 März 2019
Beiträge
21
Das mache ich auf jeden Fall,liebe Frau vom Deel.
Bis bald.
Liebe Grüße Postmaus
 
Top