• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Van Ameyde Versicherung

berlin

Nutzer
Registriert seit
2 Okt. 2007
Beiträge
1
Ich habe sehr schlechte Erfahrung mit der Van Ameyde Versicherung gemacht! Kennt jemand weitere Menschen, die sich von dieser Versicherung ungerecht behandelt fühlen?
Bitte um schnelle Antwort.
Vielen Dank im Voraus!
 

utopia

Nutzer
Registriert seit
16 Nov. 2011
Beiträge
1
Hallo!

Ich antworte mal auf diesen Beitrag, auch wenn er schon vier Jahre alt ist. Denn sonst hätte ich genau den gleichen Thread eröffnet.

Ich hatte einen Unfall mit meinem Motorrad in den Niederlanden. Der Unfallgegner war ein Niederländer, versichert über die ASR Verzekeringen. Ich habe am Zebrastreifen darauf gewartet, dass die Fußgänger die Straße überqueren, als ich wie aus dem Nichts von einem Auto von hinten umgefahren wurde. Ich bin zum Glück nur leicht verletzt worden (SHT 1), das Motorrad war nicht mehr fahrbereit.

Zu Van Ameyde: Auch wenn die Abwicklung des Unfallschadens jetzt erst beginnt, habe ich bereits sehr schlechte Erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht, als ich in der Kölner Niederlassung anrief. Der Transport in eine Werkstatt zur Schadensbegutachtung sei mein Problem, dann legte der Mitarbeiter einfach auf. Das Problem ist, dass ich mir das als Student einfach nicht leisten kann, das gibt mein Konto nicht her. Den niederländischen Abschlepper soll ich auch selber zahlen. Daher geht nun nichts weiter.

Ich weiss, dass das "Luxus-Probleme" sind, wenn man von den vielen harten Schicksalen hier im Forum liest...

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht mit Van Ameyde?

Für die Suchmaschinen:
Van Ameyde Group (Rijswijk) / Interschaden GmbH (Stuttgart)
Van Ameyde Germany AG
 

Rekobär

Sponsor
Registriert seit
3 März 2011
Beiträge
3,211
Ort
Berlin
Website
www.unfallreko.de
Haftung

Hallo utopia,

Dein Fall ist nicht ganz so einfach. Da der Unfall in den Niederlanden passierte gilt in diesem Fall das niederländische Schadenersatzrecht. Mit dem kenne ich mich aber nicht aus. Insofern solltest Du mal einen Rechtsanwalt konsultieren, der sich damit auskennt. Es könnte sein, dass nicht alle Positionen, wie hier in Deutschland, ersetzt werden müssen.

Gruss der RekoBär:)
 
Top