• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Unterschied enzephal und cervikal?

wurzlpurzl

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2007
Beiträge
687
Hallo zusammen.
bemerke immer wieder, dass z.B. in Reha Entlassberichten oder anderen Berichten, aus zerviko-enzephal zerviko-cephal wird. Ist das dasselbe oder wird hier gemogelt?
Wer kennt sich hier aus, hätte ja auch Auswirkungen auf Prozessverläufe....
DANKE für Antworten:)
 

Ariel

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 März 2007
Beiträge
2,698
Hallo wurzelpurzel,

das ist nicht das gleiche und dürfte deshalb nicht so sein.
Cervikal und encephal ist wie Schultergelenk zu Plexus brachialis, also wie Steinobst zu Eingewecktes.

Anhand deiner Angaben kann ich dazu nicht mehr schreiben, Vermutungen nützen ja nichts.

Gruß Ariel
 

wurzlpurzl

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5 Okt. 2007
Beiträge
687
Danke! Wollte es nur bestätigt wissen.
Ist mir schon mehrmals passiert. Das letzte Mal als ich jetzt aus der Reha (BfA Klinik) entlassen wurde. Es wurde wohl im Entlassbericht ein kleiner Teil des CT-Berichts von Dr. Friedburg zitiert (immerhin!) ,aber bei der Diagnose aus enzephal cephal gemacht.
 
Top