• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Unterschenkelprothese leuchtet in der Nacht beim ausziehen

Annelise

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 Feb. 2016
Beiträge
261
Ort
NRW
Hallo Aramis

Ja der Neue Rollator hat andere Räder , Sieht mehr nach Gummi aus .
Ja ich bin auch froh ,das ich keine Stromschläge mehr bekomme :)

Zu der Prothese , dort habe ich gar keine Richtigen Gefühle , um sagen zu können ob was Drückt .
Oder aber ,es ist alles in Bester Ordnung das ich da nichts fühle ?


Die Letzte Zeit hatte ich im Amputations Fuß ( der ja nicht da ist ) schmerzen gehabt hat sich zur Zeit aber wieder gegeben .

Ich habe eigentlich immer Gefühle am Amputations Bein( Fuß ), so als ob der Taub währe . Und etwas Eingeschnürt währe .
Druckschmerzen kenne ich nicht .... .

Der neue Liner ,den ich Mit der neuenen Prothese bekommen hatte der Rollt sich immer auf , zu einem Wulst der dann das Bein eingeschnürt hatte .
Das hatte sehr weh getan .

Nun ziehe ich den Alten Liner wieder an , der aber am Unteren Stumpf recht Locker ist, aber weiter oben (So ab Knie) ist wieder guter Halt .
Auch die Schraube ( Das Gewinde aus Metall ) vom Alten Liner hält auch besser .

Bei dem neunen Liner Ging die Schraube immerzu raus .
So das ich den Liner drohte zu verlieren , die Schraube sich aus dem Plastikgewinde ganz raus ging .
Das hatte ich dann jedesmal reklamiert , dann wurde ein Mittel auf das Schrauben gewinde gemacht .
Aber den Liner kann ich ja nicht mehr anziehen weil der sich immer zu einer Wulst aufrollt .

Gibt es eigentlich auch Konisch zulaufende Liner ?
Da mein Oberschenkel ja fiel Dicker ist als unten wo der Stumpf ist ?


Ich denke ,das kommt wol daher, das der Liner zu eng ist , das der sich aufrollt , ich hatte ja eine Zeit vorher ja so abgenommen gehabt .
Nun hatte ich aber wegen dem Psychopharmaka ,was ich nun nehmen muß, wieder zugenommen .

Der Alte Liner ,da reibt sich so langsam die Stoffbeschichtung aus . Am Knie
 
Zuletzt bearbeitet:

Annelise

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
23 Feb. 2016
Beiträge
261
Ort
NRW
Es gibt auch Konisch zulaufende Liner

Da ich ja einen Liner bekommen habe , der von oben bis unten den Gleichen Umfang hat .
habe ich das Problem immer wieder das der sich von oben her aurollt wie einen Retttungsring .
Jetzt vor einer ganzen Weile wo ich das ein Halbes Jahr aushalten mußte und ich auch den Alten Liner eine Weile Angezogen habe , ist jetzt ein Neuer Liner Verschrieben worden , da einem Wol alle Halbe Jahre ein Liner zustehen würde .
Ich denke die haben mich bei der 2 ten Protesenversorgung dann nicht richtig bedient mit einen Nicht Konisch zu laufenen Liner .
Man hatte mich immer nicht bedient wenn ich das reklamiert hatte .
Nun wo der 2 te Liner 1/ 2 Halbes Jahr alt ist erst dann hat man auf meine Kritik eingelassen .
Der 1 Te Liner kann ich ja nicht mehr anziehen der ist Unten fiel zu groß , wenn ich den anziehe pupst es bei jedem Schritt .

Der 2 te Liner also der nicht Konisch Zuleuft , der ist schon 3 Mal gekürzt worden .
Der geht mir jetzt fast nur bis Zum Protesenansatz oben , aber da rollt der sich immer noch auf .
Wenn ich den Liner morgens Anziehe , und Ich die Protese noch nicht anhabe ich aber die Hose noch anziehen muß , rollt der Liner sich noch mehr auf wenn ich das Knie anbeuge .
Im Alltag hält die Protese den Liner auf sich nicht noch weiter aufzurollen .
Durch die Gebewegungen ist das Silikon schon angegeriffen , da wo es Aufgerollt ist .

ich finde es unmöglich das man mir solch einen Liner angedreht hat , und mich dann so lange hingehalten hat .
Jetzt hat man für den neuen Liner den Stumpen Umfang gemessen dann den Knieumfang und dann den Oberschenkelumfang .
So das es jetzt eine Konisch zulaufenden Liner gibt .
Aber ich hatte das nun schon länger in gang gebracht , aber immer noch keinen Neunen Liner bekommen .
Man sagte mir die Müßten erst noch den Konstenvoranschlag machen , die brauchen dazu Ewigkeiten :(
Den weg zur Krankenkasse ,die auch noch mal ne weile Braucht, muß ich mich die ganze Zeit mit dem unkonisch Zulaufenden Liner abfinden .

grüße
Annelise
 
Top