• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Tolle Versicherung

IngLag

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 Nov. 2006
Beiträge
896
Hallo,

eben sah ich im Fernsehen eine Werbung der Deutschen Familienversicherung. Man kann bis 60 % an Versicherungsbeiträgen sparen. Mit Kombi 5 plus ist man rundum versichert. Die Versicherung verpflichtet sich, einen Schaden innerhalb von 48 Std. zu regulieren! Nach Vorlage der für die Regulierung erforderlichen Unterlagen!

Wenn ich die für meine BK zur Anerkennung erforderlichen Unterlagen vorlegen hätte können, hätte sogar meine BG schon reguliert!

Grüsse von
IngLag
 

Cateye

Mitgliedschaft beendet
Registriert seit
11 Sep. 2006
Beiträge
1,059
Hallo InLag,

was ist, wenn der Schaden Freitag abend passiert - sind dann die 48 Stunden auch verbindlich :D ?

Wenn ich an Versicherungen denke, denke ich automatisch an Goethes Faust, der ja dem Teufel seine Seele verkauft hat.

Gruss von Cateye
 

IngLag

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 Nov. 2006
Beiträge
896
Hallo Cateye,

selbstverständlich wird der Schaden dann auch reguliert! Vorausgesetzt, Du kannst die zur Regulierung erforderlichen Unterlagen innerhalb 48 Std. bei der Versicherung vorlegen. Wird wahrscheinlich schwierig sein!

Dazu gehört unter Umständen auch ein Gutachten, was von der Versicherung akzeptiert wird. Aber da sind wir mit den Schwierigkeiten der Regulierung wieder soweit, wie die meisten Geschädigten hier im Forum!

Grüsse von
IngLag
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,295
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hi IngLag

kennst Du §1 und §2 von Versicherungen?

§ 1
Im Schadensfall erlischt automatisch der Versicherungsschutz

§2
Die Beiträge sind trotzdem pünktlich am Ersten des Monates zu begleichen

Sonst noch Fragen --> siehe § 1
 

Luise

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
6 Sep. 2006
Beiträge
940
Hallo IngLag,

sollte denn Deiner Meinung nach der Versicherer ohne Vorlage von Unterlagen regulieren ?

Gruß
Luise


Nachtrag:

Im Übrigen leistet die Deutschen Familienversicherung im Tarif Kombi 5 plus nicht
"Innerhalb 48 Stunden nach Vorlage der für die Regulierung erforderlichen Unterlagen!"

Sondern leistet innerhalb von 48 Stunden nach Annerkennung des Anspruchs.

http://www.dfv.ag/

Üblich sind in den AUB 2 Wochen vereinbart.
 
Zuletzt bearbeitet:

IngLag

Gesperrtes Mitglied
Registriert seit
11 Nov. 2006
Beiträge
896
Hallo Luise,

das habe ich ja nicht gesagt! Selbstverständlich brauchen die Versicherungen entsprechende Unterlagen, um regulieren zu können. Aber das ist dann ja nichts anderes, als bei allen anderen Versicherungen, die dann regulieren, wenn die entsprechenden Unterlagen vorgelegt werden können, vorausgesetzt sie werden von der Versicherung auch anerkannt.

Im Übrigen unterscheidet sich die Werbung im Fernsehen (DSF), die ich gesehen habe, vom Internetauftritt. Im Fernsehen wird von den zur "Regulierung notwendigen oder erforderlichen Unterlagen" gesprochen. Und auch "nach Anerkennung des Anspruchs" bringt dem Versicherten nichts, wenn es Jahre damit dauert. Wenn meine BG evtl. nach 8 Jahren meine Anprüche anerkennt, wird auch sie regulieren. Und da kommt es mir nicht auf die 48 Stunden an. Da warte ich noch gerne ein paar Wochen.

Was ich aber in dem Tread eigentlich sagen wollte, dass sich diese Versicherung mit der tollen 48-Stunden-Regulierung mit Sicherheit nicht von allen anderen unterscheidet und das Durchsetzen von Ansprüchen, speziell bei Unfällen, genau so schwer sein wird!

Grüsse von
IngLag
 

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,923
Ort
Berlin
Hallo Inglag,
lernen möchtest Du nicht, gegen Deine BG "kämpfst" Du seit 8 Jahren,
Was ich aber in dem Tread eigentlich sagen wollte, dass sich diese Versicherung mit der tollen 48-Stunden-Regulierung mit Sicherheit nicht von allen anderen unterscheidet und das Durchsetzen von Ansprüchen, speziell bei Unfällen, genau so schwer sein wird!
Die Beiträge werden auch immer inhaltsreicher :( :confused:
Ich verstehe Dich ehrlich gesagt nicht.

Wenn Du Probleme hast, dann schreibe darüber; wenn Du helfen willst, dann recherchiere Dinge, und dies bitte gründlich, aber bitte lasse dieses Seitenfüllen mit Dingen, die uns nicht wirklich helfen und einfach nur schwach sind.

Gruß von der Seenixe
 
Top