• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Suche nach BG Ärzten, Gutachtern usw

gold.baerchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
605
Ort
Nachbarschaft vom Bundespräsidenten
Hallo Oerni,

vielen Dank für Deinen Link.
Ich habe soeben dort etwas gestöbert und habe aber festgestellt, dass diese Datenbank bestimmt seit 2 Jahren nicht mehr aktualisiert wurde.
Es sind hier noch Ärzte enthalten, deren Lizenz weg ist bzw. die schon in Rente sind und definitiv die Füsse baumeln lassen.

LG der Goldbaer
 

JoachimD.

Nutzer
Registriert seit
21 Feb. 2007
Beiträge
1,736
Ort
Schwarzwald
Hallo gold baerchen,

ich habe fast den gleichen Link nachdem ich da auch den entsprechenden (meinen) Arzt gefunden
habe - habe ich diesen auch weitergegeben!

http://www.dguv.de/inhalt/medien/datenbank/index.jsp

Link für Ärzte / Gutachter ganz unten!

Ich habe keine Flatrate (DSL udgl nicht möglich) so kann ich das nicht genau überprüfen! Wäre nett wenn
Du dies genau so einmal nachsehen könntest! Ob da auch nur fast Nieten drin sind! (sprich das Gleiche ist)!

Gruss Joachim
 

Fuchs

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20 Sep. 2006
Beiträge
158
Hallo Goldbaer
,


du schreibst Zitat: „Es sind hier noch Ärzte enthalten, deren Lizenz weg ist bzw. die schon in Rente sind und definitiv die Füsse baumeln lassen.“

Was muss ich darunter verstehen, ich dachte immer jeder Arzt egal welchen alters kann
als Gutachter oder Beratungsarzt tätig sein.

Meine BG hatte eine Ärztin die schon seit über 10jahren keine Praxis mehr betreibt und über 70Jahre alt ist als Beratungsärztin beauftragt.

Wurde vom LSG Gericht nicht beanstandet!

Gruß Fuchs
 

oerni

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Nov. 2006
Beiträge
4,684
Ort
Bayrisch-Schwaben
Hallo Fuchs,


da solltest Du mal Fragen ob die Frau noch genügend aktuelles Fachwissen hat und sich noch fortbildet.

Guter Ansatzpunkt, falls das Gutachten nicht Deinen Wünschen entspricht!
 

Fuchs

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20 Sep. 2006
Beiträge
158
Hallo ,
danke für die mir schon bekannten Hinweise.
Da wird aber Zitat : „Der in Mainz ansässige Antragsteller wurde von der IHK Rheinhessen als Sachverständiger öffentlich bestellt. Nach der Sachverständigenordnung (SVO) der IHK erlischt die öffentliche Bestellung mit Vollendung des 68. Lebensjahres, wobei eine einmalige befristete Verlängerung zugelassen werden kann. Die öffentliche Bestellung des Antragstellers wurde nach Vollendung seines 68. Lebensjahres bis zur Vollendung seines 70. Lebensjahres verlängert. Seinen Antrag auf abermalige Verlängerung um weitere drei Jahre lehnte die IHK unter Hinweis auf ihre SVO ab.“ bezug genommen.
Den Luise schrieb ,Zitat :“ Ärzte sind in den Landesärztekammern organisiert, das Urteil trifft nicht auf Ärzte zu.“




Gilt den das nun auch für Mediziner ?
Gruß
Fuchs
 

gold.baerchen

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7 Sep. 2006
Beiträge
605
Ort
Nachbarschaft vom Bundespräsidenten
Hallo Fuchs,

ganz konkret zu Deiner Frage, wie ich es meine.
Ich meine es so wie ich sage. In diesen Verzeichnis sind Ärzte angegeben worden, die weder für die BG noch als Kassenarzt praktizieren. Sie fungieren auch nicht als Gutachter! Auf gut Deutsch - Sie haben sich zur Ruhe gesetzt.
Daher der Schluß, da mir das Ruhestandsdatum bei einen geläufig ist, dass das Verzeichnis über 2 Jahre lang nicht aktualisiert wurde.

Die Diskussion über Gutachter und deren Lebensalter geht in eine andere Richtung!
 
Top