• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Stevens

Tscharlie

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
28 Apr. 2009
Beiträge
756
Ort
baden württemberg - A A
#1
Hallo

wer kann und will weiterhelfen :)
Fragen:
Wer wurde von Prof. Stevens und/oder Frau Thies (Psychologin von Stevens) und/oder Frau Licha (Psychologin von Stevens) im Auftrag der VBG begutachtet?
Wer wurde von Prof. Stevens und/oder Frau Thies (Psychologin von Stevens) und/oder Frau Licha (Psychologin von Stevens) in der BG-Klinik Tübingen oder im Zusammenhang mit der BG-Klinik Tübingen begutachtet? - Bitte Angabe ob Klinikaufenthalt der Heilverfahrenskontrolle (Klärt sich aufgrund dem auf dem "Gutachten" stehenden Auftraggeber oder der Rechnung)
Wer hat von Prof. Stevens für die VBG eine beratungsärztliche Stellungnahme?
Wer wurde im SG-Verfahren gegen die VBG von Prof. Stevens und/oder Frau Thies (Psychologin von Stevens) und/oder Frau Licha (Psychologin von Stevens) begutachtet?

Wessen Gutachten im Auftrag oder Zusammenhang mit der VBG wurde gelöscht. Wurden Folgegutachten gelöscht?

Wer wurde von Prof. Stevens für die Allianz-Versicherung von Prof. Stevens begutachtet?
Wer wurde von Prof. Stevens für die Württembergische Versicherung von Prof. Stevens begutachtet?




Vielen Dank

Tscharlie


 

User06

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
11 Jan. 2016
Beiträge
579
Ort
in Bayern - Niederbayern
#2
Servus Tscharlie,
von Stevens habe ich leider noch nichts. Wenn was eingeht werde ich sofort Meldung machen.
Du wirst sehen auch hierzu wird etwas offenbart (!) Wie bei allen anderen, man muß nur warten.
 

Teddy

Aktiver Sponsor
Registriert seit
27 Juni 2007
Beiträge
861
Ort
Raum Stuttgart
#3
hallo an alle,

gerade ein bisschen gestöbert und auf eine neue Mailseite getroffen, da wird der altbekannte Name unter der für mich neuen Fachrichtung aufgelistet und zwar als Verkehrsmediziner:

http://www.fahrangst-frei.de/%C3%BCber-uns/

unter dieser Mailadresse erfolgt und "über uns" der Hinweis auf Vita des Homepageerstellers und als Wissenschaftlicher Beirat steht folgendes:

Das multiprofessionelle Netzwerk
Wissenschaftlicher Beirat
Prof. Dr. Jarek Krajewski: Evaluation und Weiterentwicklung der eingesetzten Verfahren zur Reduktion der Fahrangst.
Prof. Dr Andreas Stevens: Verkehrsmediziner, Fahrtauglichkeitstests nach Anl. 5 Fahrerlaubnisverordnung
Interessant aus einem der unter seinem Medizinischen Begutachtungsinstitut sich selber vorstellt als
Prof. Dr. med. Stevens ist:
-Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
-Zertifizierter Sachverständiger FGIMB
-Sachverständiger für Zivil-, Straf- und Sozialgerichte, für Träger der gesetzlichen und privaten Unfallversicherung, Gesundheitsämter und private Versicherungen
-Qualifiziert in Verkehrsmedizin und Suchtmedizin, beratender Arzt mehrerer Berufsgenossenschaften, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN), der Deutschen Neurowissenschaftlichen Gesellschaft (NWG), der Association for the Advancement of Psychology and the Law (ASAPIL), der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin
-Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen, Wissenschaftlicher Beirat mehrerer internationaler Zeitschriften
unter: http://www.med-begutachtung.de/institut.php

darin bestätigt er selber, dass er beratender Arzt von BG-en ist.

LG Teddy
 

Tscharlie

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
28 Apr. 2009
Beiträge
756
Ort
baden württemberg - A A
#4
Hallo
habe gegoogelt
stevens tübingen

11. Für Auftraggeber: Wie lange betragen die Bearbeitungszeiten?
Die Bearbeitungszeit ist ein wichtiger Qualitätsindikator. Wir sind bemüht, die Aufträge ohne Wartezeiten zu erledigen. Im Laufe des Jahres 2015 haben wir über 1000 Begutachtungen durchgeführt, die mittlere Bearbeitungszeit vom Auftragseingang bis zum Versand des fertigen Gutachtens betrug 33 Tage.



Tschau
Tscharlie

PS : ... sag mir wo die menschen wo sind sie geblieben -----
 
Zuletzt bearbeitet:

ptpspmb

Aktiver Sponsor
Registriert seit
2 Sep. 2012
Beiträge
2,247
Ort
BW
#5
Hallo @,

1000 GA X sagen wir 700,-€, ergibt einen schönen Zusatzverdienst!
1000 GA / durch 365 Tage, ergibt 2,7 GA pro Tag, da aber nicht an jedem Tag gearbeitet wird sondern der Monat nur 21 Arbeitstage hat X 12, ergibt 252 Tage,
kommt man dann auf 3,9 GA pro Tag!
Urlaub, Krankheit usw nicht berücksichtigt!
Da kann kein gescheites GA bei rauskommen!
In der Regel rechnet ein GA für ein GA ca. 10,0 bis 12,0 Arbeitsstunden zuzüglich Untersuchung ab!
 

Shammy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13 Dez. 2010
Beiträge
297
#6
Hallo miteinander,

vielleicht ist es für den einen oder anderen interessant:

Bei Stevenschen Psychologinnen (älterer Stand) handelt es sich gem. Auskunft um "Diplom-Psychologinnen ohne weitergehende psychotherapeutische Ausbildung und Approbation".

Eine Approbation als psychologischer Psychotherapeut wird nur dann erteilt, wenn nach einem Studium der Psychologie zusätzlich eine mehrjährige psychotherapeutische Ausbildung nach § 5 Psychotherapeutengesetz i.V.m der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (wohl § 2 des Heilberufekammeergesetz) erfolgreich abgeschlossen wurde.

Stevens schreibt selbst in "Begutachtung für Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, privaten Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung":
"Für die Begutachtung geltend gemachter Beeinträchtigungen des kognitiven Leistungsvermögens ist die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen neuropsychologischen Gutachter unerlässlich. Wie der ärztliche GA muss dieser über besondere Qualifikationen verfügen, über den diplom-psychologischen Titel hinaus"

D. h. m. E. geht Stevens davon aus, dass seine Mitarbeiter wohl nicht die notwendige Qualifikation für eine Begutachtung des kognitiven Leistungsvermögens haben.

VG

Shammy
 

Siegfried21

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10 Sep. 2006
Beiträge
2,366
Ort
BW
#7
Hallo,

ja,
Stevens ist und bleibt ein Reizthema u. a. mit wohl vielen Leichen im Keller (Redewendung)

Dito er ist und bleibt Parteitgutachter- Berater von Versicherungen und BG (BG- Beratungsarzt)
da beißt die Maus kein Faden ab..... Psyche Folgeschäden-PTBS- HWS usw. lassen grüßen
Gerade bei BUZ- Angelegenheiten sind die Vers. ganz scharf auf ein "Urteil" von Stevens!

Als Sachverständiger vor Gericht in p. Versicherung und BG- Angelegenheiten, ist er m. E.
strikt abzulehnen, da Parteigutachter- Berater von BG-p. Vers.
Richter nehmen Stevens, wenn sie von den g. Akteuren "Druck" und oder ein bestimmtes
Ergebnis auf dem Papier haben wollen.

Sicherlich nicht...... unparteiisch- nach dem besten Wissen und Gewissen!

Von den im Jahre 2015 durchgeführten über 1000 Begutachtungen, würde mich explizit mal,
die positiv - Quote für den Geschädigten " unparteiisch- nach dem besten Wissen und Gewissen"
interessieren.

Einige Mündige- Ehrenhafte Ärzte-Gutachter-Rechtsanwälte ect. bezweifeln u. a. gewisse Gutachten-Ergebnisse und sagen, da ich u. a. Beraterarzt (Vers.- BG) bin, lehne ich persönlich i.d. R. ein Gerichtsgutachten ab, da keine "objektive und oder nur eine interessen- gesteuerte" Bewertung möglich ist.

In diesem Sinne weiter mit dem Titelthema:
Wer wurde von Prof. Stevens und/oder Frau Thies (Psychologin von Stevens) und/oder Frau Licha (Psychologin von Stevens) im Auftrag........ der ...... begutachtet?
in der BG-Klinik Tübingen oder im Zusammenhang mit der BG-Klinik Tübingen begutachtet?

Grüße
Siegfried21
 

lavie

Mitglied
Registriert seit
11 Aug. 2016
Beiträge
38
#10
Hallo,

die WGV wollte mich Anfang August 2016 zu Stevens und zu Weisse schicken.
Allerdings im Rahmen einer Haftpflichtversicherung da die WGV die Versicherung meiner Unfallgegnerin ist.

Ich habe eine Begutachtung durch Stevens und Weisse abgelehnt.


Gruss an alle,

lavie
 

Shammy

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13 Dez. 2010
Beiträge
297
#11
Hallo User06,

kann Dir ein paar Dinge zu Stevens liefern! Wenn Du Interesse hast sollten wir uns hier zusammen tun. Ich gehe davon aus, dass sich im Frühjahr nächstes Jahr ein paar interessante Neuigkeiten ergeben..... die dann auch bei verschiedenen Gerichten liegen :p

Vielleicht gibt es aber auch ein paar Geschädigte im Forum, die ebenfalls Interesse hätten, wenn Stevens abgesägt wird.

@ all,

Tscharlie hat sich auch bereit erklärt, die Beiträge zu veröffentlichen, dann bleibt derjenige anonym. Also bitte ggf. direkt an diesen schicken. Würde es auch machen, aber mein Postfach ist gerade voll ....

Gruß Shammy
 

Michip55

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2 Aug. 2014
Beiträge
105
Ort
D
#12
Hi Shammy,
Gibt's schon "interessante Neuigkeiten" zu Stevens? Den Herrn 'absägen" wäre zu schön. Vermute, es ist eine Hdyra. Er hat ja so manchen Zögling, der in seine Schlechtachter-Fußstapfen treten wird
Michi
 
Top