• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Sprunggelenkfraktur Weber B

monika voss

Nutzer
Registriert seit
18 März 2008
Beiträge
2
Ich habe mir vor 8 Wochen mein rechtes Sprunggelenk gebrochen. Es passierte mir in meiner Wohnung. Ich knickte um und es war passiert. Im Krankenhaus wurde mir nach dem CT gesagt, dass der Bruch nicht verschoben sei und er konservativ behandelt werden kann. Ich war natürlich froh, dass nicht operiert zu werden brauchte. Natürlich war es sehr unangenehm mit einem Liegegips 6 Wochen nur rumzuliegen. Nach 6 Wochen wollte mit mein Orthopäde den Gips immer noch nicht abnehmen, aber auf meine Bitte hin (ich habe es nicht mehr ausgehalten) hat er ihn dann abgenommen und ich bekam eine sogenannte Gipsschiene, die nun auch abgenommen werden kann und ich habe nun auch Physiotherapie (Bewegung des Gelenks). Nun habe ich erst in 2 Wochen den nächsten Röntgentermin und ich hoffe, dass ich dann mit der Belastung anfangen kann.
Nun meine Frage an andere Betroffene, die dieses ganze Spiel schon hinter sich haben, wie lange werde ich wohl brauchen, bis ich wieder einigermaßen auftreten bzw. laufen kann? Im Moment tut mir eigentlich nur ab und zu der Knöchel weh, aber auch nicht so, dass ich Schmerztabletten nehmen muss. Leider ist die Kommunikation mit den Ärzten nicht so toll.
Es wäre sehr hilfreich, wenn ich mich mit "Leidensgenossen" austauschen könnte.
:):(
Gruß Monika
 

nika

Nutzer
Registriert seit
8 Mai 2008
Beiträge
2
Hallo Monika !

Wie ich sehe ist dein letzter Beitrag schon eine Weile her, dennoch möchte ich dir schreiben. Am Sonntag habe ich mir beim Fußballspielen das "Volkmannsche Dreieck" des rechten Fußes am Sprunggelenk gebrochen. Die Fußstellung ist sehr gut, musste deshalb nicht operiert werden. Bei mir wirds jetzt leider auch eine Weile dauern. Wie geht es bei dir so voran?
Übrigens hab ich den gleichen Vornamen, werde aber nur mit den 4 letzten Buchstaben angesprochen. :)

Liebe Grüße, Nika
 

monika voss

Nutzer
Registriert seit
18 März 2008
Beiträge
2
Hallo Nika,

mit meinem Bruch ist z.Zt. alles im "grünen Bereich". Ich kann jetzt schon voll belasten. Aber leider habe ich in der letzten Woche eine Beinvenenthrombose bekommen. Leider hat mit mein Orthopäde nach Gipsabnahme (ich bekam dann eine Orthese) gesagt, dass ich kein Heparin mehr spritzen brauchte (obwohl ich den Fuß damals immer noch nicht belasten durfte. Damit konnte ich erst 3 Wochen später anfangen). Ich sprach auch meinen Hausarzt darauf an und der war der gleichen Meinung. Nun habe ich die Thrombose, mal sehen wie es weiter geht.
Also gebe ich Dir den Rat, spritze so lange, bis du Deinen Fuß wider voll belasten kannst.
Alles Gute für Dich.

Gruß
Monika
 

nika

Nutzer
Registriert seit
8 Mai 2008
Beiträge
2
Hallo und Danke für deine Antwort ! :)

Ich wünsche dir auch alles Gute und dass das mit der Thrombose wieder in Ordnung kommt. Nächste Woche bekomme ich wahrscheinlich schon den Laufgips. Mal schauen wie es weiter geht.

LG, Nika
 

TiffanyD

Nutzer
Registriert seit
6 Nov. 2006
Beiträge
7
Hallo Monika,

ich glaube, man kann trotz der Weber-Angabe nicht sagen, wie lange sich das hinziehen kann.
Ich selbst habe mehr als ein Jahr gebraucht, um wieder einigermaßen normal gehen zu können.
ich wurde auch operiert, bekam allerdings nur drei Tage einen Gips und dann so einen Stiefel, der sich dem Fuß und Unterschenkel anpasst. War ziemlich gut und hygienisch ;-)

Um Folgeschäden zu vermeiden, die bei Sprunggelenksfrakturen leider recht häufig auftreten, kann ich Dir nur raten, Dich strikt an jede Anweisung Deines Arztes zu halten. Übertreibe es nicht, selbst, wenn Du Dich besser fühlst und pass genau auf, daß sich Dein Gangbild nicht verändert, weil Du bspw. Schmerz vorbeugen willst. Lieber Pause machen, nichts tun und hör immer auf Deinen Körper.

Weiterhin gute Besserung
Tiffany
 
Top